Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Alexander Verlag Berlin wird 25

1983 wurde der Verlag von Alexander Wewerka in Berlin gegruendet und behauptet sich seither erfolgreich und vollkommen unabhaengig in der Verlagslandschaft. Das erste Buch war ein kleiner Gedichtband, kurz danach folgte mit der Neuauflage von Peter Brooks „Der leere Raum“ eines der besten und wichtigsten Buecher ueber das moderne Theater und eine der Saeulen des Verlags.

Der Programmschwerpunkt liegt heute wie damals bei nicht-akademischen Theater- und Filmbuechern. Hier kommen Autoren wie Heiner Mueller, Peter Brook, Ariane Mnouchkine, Lee Strasberg, David Mamet, Michael Caine, Ingmar Bergman, Luk Perceval oder Alan Ayckbourn zu Wort, geben Einblick in ihre Arbeit und vermitteln theoretisches Wissen.

Seit 2002 gibt es auch eine vielbeachtete Krimireihe, Thriller von Charles Willeford und Ross Thomas erscheinen in bearbeiteter und ergaenzter Uebersetzung.

2004 erschienen die ersten Baende einer neuen neunbaendigen Joerg-Fauser-Edition, die mit den journalistischen Arbeiten in „Der Strand der Städte“ abgeschlossen werden soll.

In der Reihe „Nahaufnahme“ werden auf der Grundlage von ausfuehrlichen Gespraechen Kuenstler vorgestellt, zuletzt erschien der Band Michael Haneke, demnächst wird ein Buch über den Bildhauer Stefan Wewerka erscheinen, der in diesem Jahr 80 Jahre alt wird.

Bestseller gibt es keine – aber einige Titel haben sich zu echten „Steadysellern“ entwickelt, die mittlerweile ihre neunte Auflage erleben.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Alexander Verlag Berlin wird 25"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day