Von den Ereignissen überrollt

Die „taz“ hat recherchiert, was nach dem Blitzabgang von Kurt Beck aus dessen geplanter Autobiografie wird: „Ein Sozialdemokrat“. Die 260 Seiten lägen bei Pendo fertig vor, der Veröffentlichungstermin und damit auch die geplante Präsentation der Memoiren am 26. September in Berlin mit Altkanzler Gerhard Schröder stünden jedoch plötzlich zur Disposition. „Die Situation ist nun natürlich eine andere“, zitiert die „taz“ eine „hörbar von den Ereignissen überrollte“ Mitarbeiterin der mit der Vermarktung des Buchs beauftragten Agentur Carlsbergschillercommunication. Pendo beratschlage mit der SPD, wie es mit dem Buchprojekt weitergehe – der Autor selbst habe derzeit offenbar andere Sorgen. Für ein baldiges Erscheinen des Buchs sprächen zumindest wirtschaftliche Gründe, meint das Blatt. „Spätestens in ein paar Monaten wird die Frage, wo eigentlich ein Buch über das Leben des Kanzlerkandidaten Frank-Walter Steinmeier bleibt, dringlicher als Becks Memoiren. Bis dahin vertröstet ausgerechnet Becks Vorgänger, Nachfolger und Rivale: Im Oktober erscheint das Buch ,Macht Politik‘ von Franz Müntefering“, blickt die „taz“ voraus.
taz.de

BÜCHER & AUTOREN

Sondermann 2008: Spiegel Online stellt die drei nominierten Comics von Ralf König (2) und Isabel Kreitz vor.
spiegel.de

Boris Akunin: stellt den ersten interaktiven Internet-Krimi vor.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 13)

Elke Heidenreich: erhält den Hans-Bausch-Mediapreis.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 35)

Bernhard Zeller: Marbachs Archivar ist tot.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 37), „Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

ONLINE

Yahoo, Google: Die geplante Werbeallianz stößt auf Widerstand.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 19), „Handelsblatt“ (S. 8)

Google: will alle Zeitungen in der Geschichte in ihrer kompletten Optik über das Internet verfügbar machen.
handelsblatt.com, nytimes.com

Plastic Logic: produziert in Dresden die größten elektronischen Zeitungen der Welt – und will bis Mitte 2009 ein Konkurrenzgerät zu Amazons Kindle auf den Markt bringen.
faz.net

Online/Print: Internet-Investor und Blogger Joichi Ito glaubt an die Zukunft von Büchern und CDs, weil die Menschen in der digitalen Welt etwas in der Hand halten möchten.
digitalfernsehen.de

Medien: Medien: Wissenschaftliche Fachmagazine wie „Science“ oder „Nature“ bekommen in Zeiten des Internets und freier Information Gegenwind.
spiegel.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Von den Ereignissen überrollt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Digitale Transformation« – was genau ist das jenseits der Buzzwords?  …mehr
  • knk übernimmt die Verlagssparte von Kumavision  …mehr
  • »3000 Wetterberichte schreibt ein Roboter besser als ein Redakteur«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    3
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    4
    Gier, Kerstin
    Fischer FJB
    5
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    16.10.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 24. Oktober - 26. Oktober

      Medientage München

    2. 25. Oktober

      Webinar: Ausdrucksstarke Grafiken für Social Media

    3. 4. November - 7. November

      Buchmesse Istanbul

    4. 7. November

      Bayerischer Buchpreis

    5. 9. November - 12. November

      Buch Wien