Zu neuen Aufgaben und zur Suche nach neuen Köpfen siehe den buchreport-Stellenmarkt

Martin Huff verlässt Wolters Kluwer

Martin W. Huff verlässt die Buchbranche und wird neuer Geschäftsführer der Rechtsanwaltskammer Köln. Der 48jährige Rechtsanwalt und Journalist war zuletzt Chefredakteur und Leiter der Unternehmenskommunikation des Verlagskonzerns Wolters Kluwer Deutschland in Köln und tritt seine neue Position am 1. Oktober an. Vor seinem Wechsel in die hauptamtliche Geschäftsführung war er der Rechtsanwaltskammer Köln seit März 2006 als Mitglied des Kammervorstands und Vorsitzender des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit ehrenamtlich verbunden.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Martin Huff verlässt Wolters Kluwer"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis