iPod ist kein Vorbild

Die heise.de-Schwester „Technology Review“ wundert sich, dass ausgerechnet die „gute, alte FAZ“, die sich bis vor einigen Jahren ja noch beharrlich geweigert habe, Farbbilder auf der Titelseite zu drucken, auf eben jener Titelseite unlängst über E-Books und die drohende Gefahr einer Napsterisierung des Verlagswesens berichtet habe. Außerdem stellt „TR“ die Frage, ob der Buchbranche jetzt tatsächlich ein ähnliches Schicksal wie der Musikbranche blühe, die nach dem Aufkommen des iPod – wie von der „FAZ“ behauptet – an den Rand des Untergangs gekommen sei. Nach Einschätzung des Autors ist jeder Versuch, das Modell iPod/iTunes für Texte zu kopieren – soll heißen: Bücher an eine einzige, kopiergeschützte, technische Plattform zu binden, ohne einen weiteren Mehrwert zu bieten – „so dumm, wie einem dreijährigen unzerstörbares Spielzeug anzubieten: Das kann nur dazu führen, dass früher oder später jemand versucht, die Plattform zu knacken.“
heise.de

VERLAGE

Finnland: Finnische Krimi-Autoren drängen mit Macht auf den Mord-Markt und in die Bestseller-Listen.
spiegel.de

Frankreich: Christine Angot und Cathérine Millet im Duell, der in Deutschland lebende Saša Stanišić avanciert mit seinem Debütroman „Wie der Soldat das Grammofon repariert“ zum Shootingstar.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 42)

BUCHHANDEL

Schweiz: Buchhandel unter Druck, Buchpreisbindung soll reaktiviert werden – Amazon lacht sich ins Fäustchen.
handelszeitung.ch

BÜCHER & AUTOREN
    
Ilhan Berk: Poesie der Nüchternheit gegen den neuen Nationalismus – zum Tode des türkischen Lyrikers.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 35)

Jenny Erpenbeck: erhält den Doderer-Preis und 20.000 Euro.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 16)

Homer: kommt nach Höxter – auf Schloss Corvey erlebt die neue Übersetzung der „Ilias“ von Raoul Schrott ihre Uraufführung.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 42)

Stephenie Meyer: Mit Vampir-Büchern zur Millionärin.
bild.de

ONLINE

Google: greift Microsoft und Co. mit eigenem Browser an.
handelsblatt.com, spiegel.de, ftd.de, tagesspiegel.de, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 17), „Financial Times Deutschland“ (S. 1-3)

MEDIEN & MÄRKTE

Einzelhandel: Karstadt streicht in der Zentrale bis zu 450 Stellen und bietet Mitarbeitern Jobs im Verkauf an.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 25), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 15)

Radio: Eine junge Gründergeneration experimentiert auf Radiosendern im Internet mit Sounds und prominenten Namen.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17)

Medien: „Reader’s Digest“ – die deutsche Ausgabe der weltweit verbreiteten amerikanischen Zeitschrift feiert in diesen Tagen 60. Geburtstag.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 33)

SZENE

Schallplatte: 60 Jahre alt – und kein bisschen leise.
fr-online.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "iPod ist kein Vorbild"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften