Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

TOKYOPOP und Blizzard Entertainmenty® bauen Zusammenarbeit weiter aus

Nach der von Lesern und Kritik gefeierten Erfolgsserie „WarCraft: The Sunwell Trilogy“ haben TOKYOPOP und Blizzard Entertainment® den Ausbau ihrer gemeinsamen Aktivitäten angekündigt und für die nächsten 36 Monate insgesamt 22 neue Bände zu den Universen von „StarCraft“ und „WarCraft“ zu veröffentlichen. Mit „WarCraft: Legends“ und „StarCraft: Frontline“ erscheinen nun die ersten beiden Bände aus diesem Paket auch in deutscher Sprache.

„Nach den vielen Jahren der erfolgreichen und guten Zusammenarbeit mit Blizzard, ist es für beide Unternehmen eine Freude, die guten und erfolgreichen Beziehungen weiter zu intensivieren“, ließ TOKYOPOP Inc., Los Angeles, zu dem neuen Rahmenvertrag verlauten. „Die gesamte Mannschaft von TOKYOPOP ist voller Vorfreude und wird weiter ihr bestes geben, die ‚StarCraft‘- und ‚WarCraft‘-Welten im Manga Wirklichkeit werden zu lassen.“

„Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit TOKYOPOP, durch die wir die Möglichkeit haben, unsere Spieleuniversem einem neuen Publikum nahe zu bringen!“, ergänz Paul Sams, Geschäftsführer von Blizzard Entertainment. Weiter sagte Paul Sams: „Der Manga ‚WarCraft: The Sunwell Trilogy‘ ist der Beweis für eine ‚WarCraft‘-Adaption in bester Qualität und wir werden diese Qualität auch bei den kommenden ‚StarCraft‘- und ‚WarCraft‘-Bänden erhalten.“

Anlässlich des zehnten Geburtstags von Blizzards meistverkauftem Real-Time-Strategie-Spiel „StarCraft“ veröffentlicht nun auch TOKYOPOP Deutschland am 21. August 2008 den ersten Band der neuen Manga-Serie „StarCraft: Frontline“, einer Sammlung von vier Geschichten, die im dunklen und action-geladenen „StarCraft“-Universum spielen. „StarCraft: Frontline“ beinhaltet unter anderem die Geschichten Donnergott nach einem Szenario des renommierten Autors Richard A. Knaak, der auch für „WarCraft – The Sunwell“ Trilogy vernatowrtlich zeichnete. Im Mittelpunkt der von Naohiro Washio zeichnerisch umgesetzen Geschichte steht die schwere Kampfeinheit Thor, die auch im neuen Game „StarCraft II“ in Erscheinung treten wird. Weitere Autoren und Zeichner sind Simon Furman (Transformers), Paul Benjamin (Pantheon High), Joshua Elder (Mail Order Ninja), und Ramanda Kamarga (Psy-Comm).

Am gleichen Tag wie der erste „StarCraft“-Band erscheint auch die neue Manga-Antholigie „WarCraft: Legends“ bei TOKYOPOP Deutschland. Einige der besten Manga-Künstler haben sich zusammengetan, um „World of WarCraft“ in vielen neuen Geschichten im Manga lebendig werden zu lassen. „WarCraft“-Veteranen Richard A. Knaak und Jae-Hwan Kim, die Schlöpfer der „Sunwell“-Trilogy, sind mit einer neuen Geschichte ebenso vertreten wie Dan Jolley (Warriors; JSA Liberty Files), Carlos Oliveros und Mi-Young No (Threads of Time).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "TOKYOPOP und Blizzard Entertainmenty® bauen Zusammenarbeit weiter aus"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften