Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

BookRix aktiviert plattformübergreifende Erweiterung

Neuer ViewRix-Code integriert BookRix-Bücher auf anderen Web- und Profilseiten / Premiere in der Literaturbranche / Zusätzliche Vermarktungsperspektiven für Autoren und Verlage

Die Plattform www.bookrix.de bietet mit der neuen Anwendung ViewRix ab sofort mehrere Möglichkeiten, im BookRix Format erstellte Bücher plattformübergreifend auf anderen Web- und Profilseiten zu präsentieren und zu promoten. Ob Verlinkung oder Einbettung eines ganzen Buches – drei verschiedene Optionen ermöglichen eine individuelle Auswahl der Integration. Eine zusätzliche Software wird nicht benötigt. Damit eröffnet BookRix sowohl Autoren, Musikern, Illustratoren als auch Verlagen ganz neue Vermarktungsperspektiven. Während die Musik- und Filmbranche das Internet als Vermarktungsplattform mit Hilfe überall einbettbarer Medien bereits seit Jahren nutzen, konnte die Literaturbranche bislang noch nicht auf eine solche Möglichkeit zurückgreifen.

Bücher erstellen und Code auswählen

Der ViewRix-Code ermöglicht dem Nutzer die direkte Integration und Präsentation seines auf BookRix erstellten Buches auf anderen Blog-, Web- und Profilseiten wie etwa MySpace oder Flickr. Diese im Videobereich bereits weit verbreitete Funktion bietet BookRix weltweit nun erstmalig als nonproprietäres Format für Bücher an. Dabei kann der Autor zwischen dem ViewRix-Linking- und dem ViewRix-Embedding-Code frei wählen.

Wer sich nach der Bucherstellung beispielsweise für den Linking Code entscheidet, hat zwei Optionen zur Auswahl: Im Badge-Modus wird ein dynamisch erstelltes Bild eingebunden, das Informationen über Autor und Buch enthält sowie direkt mit dem Buch, der Infoseite oder dem Autoren- bzw. dem Verlagsprofil verlinkt ist. Der Cover-Link bindet dagegen das Original-Buchcover als Buchverlinkung platzsparend ein und ermöglicht die pixelgenaue Anpassung an andere Webseiten. Wer hingegen den Embedding-Code wählt, kann sogar sein ganzes Buch im lesefreundlichen BookRix Format auf anderen Blog-, Web und Profilseiten einbinden.

Verlage können so den Besuchern ihrer Homepage das Anlesen eines Buches im BookRix-Format ermöglichen, Sowohl das Herunterladen von PDF-Dateien als auch das Anzeigen im Browser entfallen. „Mit ViewRix können z.B. Verlage Leseproben im BookRix Format erstellen und auf ihrer eigenen Homepage ansprechend promoten“, erklärt Gunnar Siewert, Mitbegründer der BookRix-Plattform. Damit biete die Plattform nicht nur Autoren, Musikern und Illustratoren sondern erstmals auch den Verlagen zusätzliche Vermarktungsperspektiven.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "BookRix aktiviert plattformübergreifende Erweiterung"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wenn ERPs verheiratet werden… Reclam profitiert vom Digitaldruck  …mehr
  • Internet-Sicherheit: Priorität für IT und Management  …mehr
  • Soll man die IT-Infrastruktur in die Cloud auslagern?  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Leon, Donna
    Diogenes
    5
    Winslow, Don
    Droemer
    17.07.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 22. Juli - 24. Juli

      Nordstil Sommer

    2. 25. Juli

      Arbeitstagung der Herstellungsleiter

    3. 22. August - 26. August

      Gamescom

    4. 23. August - 27. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover