Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Joseph Zoderer mit Ehrenbürgerschaft der Universität Innsbruck ausgezeichnet

Der Südtiroler Schriftsteller wurde aufgrund seiner großen literarischen Verdienste mit der Ehrenbürgerschaft der Universität Innsbruck ausgezeichnet. Zoderer habe zur Neuordnung des Verhältnisses von Literatur und Politik in Südtirol außerordentlich viel beigetragen, sagte Professor Johann Holzner in seiner Laudatio. Er würdigte Zoderer als einen Autor, „der nie mit dem Strom mitschwimmt, sondern eben freier Literat ist“.
 
Joseph Zoderer, geboren 1935 in Meran, studierte in Wien Jura, Philosophie, Theaterwissenschaften und Psychologie. Zeitgleich war er als Journalist unter anderem für den Kurier und die Presse tätig. Ende der 1950er Jahre erschienen erste Lyrik- und Kurzprosaveröffentlichungen Zoderers. Seit 1981 lebt er als freier Schriftsteller in Südtirol. 2003 erhielt Zoderer den Hermann-Lenz-Preis, 2005 den Walther-von-der-Vogelweide-Preis. Seine wichtigsten Werke sind die Romane Das Glück beim Händewaschen (1976), Die Walsche (1982), Dauerhaftes Morgenrot (1987) und Der Schmerz der Gewöhnung (2002), sowie der Gedichtband Liebe auf den Kopf gestellt (2007).

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Joseph Zoderer mit Ehrenbürgerschaft der Universität Innsbruck ausgezeichnet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften