Falsch, hässlich und dumm

Die „Frankfurter Rundschau“ berichtet darüber, dass der New Yorker Großverlag Random House (das Foto zeigt die Zentrale in New York) den Roman „Jewel of Medina“ noch vor Erscheinen zurückgezogen hat. Hintergrund: Der Roman schildert das Leben von Aisha, der sechsjährigen Ehefrau des Propheten Mohammed; der Verlag fürchte „Akte der Gewalt“ von Moslems gegen die Autorin, Mitarbeiter und Buchhändler. Die Autorin Sherry Jones habe das Manuskript für 100.000 Dollar an den Verlag verkauft. Treibende Kraft hinter dem Rücktritt vom Vertrag seien aber keine Moslems, sondern eine Professorin für Islamische Geschichte in Texas, Denise Spellberg, gewesen, die den Roman „historisch falsch, hässlich und dumm“ gefunden habe. Nach dem Rückzug habe es einen Sturm in der Blogger-Szene gegeben.
fr-online.de, ftd.de

Trennt sich Bertelsmann von Gruner + Jahr?

Bertelsmann Teil 2: Im „Handelsblatt“ rekapituliert Hans-Peter Siebenhaar den Verkauf der Musiksparte an Sony und bilanziert die Aufräumarbeiten des neuen Konzernchefs Hartmut Ostrowski. „Ostrowski baut Bertelsmann mit einer Schnelligkeit und Härte um, wie das viele seiner Kollegen nicht erwartet hätten“, so der Autor mit Verweis auf die Trennung des langjährigen Random House-Chefs Peter Olson. Im Konzern werde jetzt fleißig diskutiert, welche Konzernsparte als nächste dran sei – auch bei der Zeitschriftentochter Gruner + Jahr  gebe es ein Wachstumsproblem…
„Handelsblatt“ (S. 12)

BÜCHER & AUTOREN

Mahmud Darwisch: Palästinensischer Lyriker, einer der bedeutendsten Autoren arabischer Sprache, ist gestorben.
nzz.ch, taz.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 13), faz.net

Nuruddin Farah: Ein Gespräch mit dem somalischen Schriftsteller über seine Mission als Literat.
nzz.ch

Axel Hacke: Der Kolumnist verabschiedet sich nach beinahe 11 Jahren von seinem Kühlschrank.
taz.de

Ursula Krechel: erhält in diesem Jahr den Rheingau-Literaturpreis.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36)

Alexander Solschenizyn: Nachruf auf den Schriftsteller.
„Spiegel“ (S. 148)

Hans-Ulrich Wehler: Historiker arbeitete 25 Jahre an einer deutschen Gesellschaftsgeschichte (Interview).
welt.de

Muhammad Yunus: erhält den Corine in der Kategorie „Focus“-Zukunftspreis.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 36) 

ONLINE

Youtube: ARD denkt über Einstieg bei Youtube nach.
tagesspiegel.de

China: ist auf dem Weg zur digitalen Supermacht – mehr als 200 Mio Chinesen surfen im Internet.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 17)

Verdummung: Macht Online-Nutzung dumm?
„Spiegel“ (S. 80)

MEDIEN & MÄRKTE

Einzelhandel: Kaufinteressenten in Sicht – Hoffnung bei Hertie.
fr-online.de

Einzelhandel: Deutsche Post kooperiert mit Aldi und will Hunderte ihrer Selbstbedienungsstationen an Supermärkten des Discounters aufstellen.
fr-online.de, ftd.de

Einzelhandel: Insolvenz soll Sinn-Leffers retten.
„Handelsblatt“ (S. 14)

Medien: Premiere will den Spartensender Giga TV zum News- und Unterhaltungsnetz ausbauen.
„Handelsblatt“ (S. 16)

Musik: Nach den Plattenfirmen sterben die Tonstudios – litten als Erste unter den gesunkenen Budgets der letzten Jahre.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 11)

Theater: Kritiker beeinflussen mit ihrem Urteil die Besucherzahlen in Theatern kaum, hat eine Studie herausgefunden.
„Spiegel“ (S. 135)

Medien: Frankreichs größter Medienkonzern Lagardère expandiert in China und Russland, um den Rückgang im europäischen und US-Werbegeschäft ausgleichen.
„Financial Times Deutschland“ (S. 4)

SZENE

Ausgepoppt: In Großbritannien will man Popcorn im Kino den Garaus machen.
tagesspiegel.de

Kunstpolitik: Normalerweise unterstützen Intellektuelle gelegentlich Politiker –  aber keiner liebt Kurt Beck, weder das Volk, noch die Elite.
welt.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Falsch, hässlich und dumm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau