Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Mehr Bildung für unsere Kinder

Der VdK Hessen-Thüringen startet gemeinsam mit dem Online-Buchhändler BilligBuch.de. eine große Bücher-Spenden-Aktion

Lesen ist eine wichtige Grundlage unserer Gesellschaft, denn es öffnet den Weg zu Bildung und damit zu Wohlstand. Die Schere zwischen arm und reich, zwischen gebildet und ungebildet geht auch in unserer Gesellschaft immer weiter auseinander. Das Lesen und auch der leichte Zugang zu Büchern ist ein wichtiger Baustein, dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Lesen macht darüber hinaus Spaß und entspannt – ein weiterer Aspekt, der in der heute immer hektischer und komplexer werdenden Welt zu einem wertvollen Faktor wird.
Wir haben zu wenig Bücher in unseren Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen
Damit möglichst viele Menschen Freude am Lesen und auch eine hohe Lesekompetenz entwickeln können, ist es wichtig, dass wir das Lesen so früh wie möglich fördern. Deshalb müssen wir bei unseren Kindern ansetzen. Sie sollten so früh wie möglich und regelmäßig mit Büchern in Berührung kommen und zum Lesen animiert werden, um den Spaß an Büchern zu entdecken. Leider fehlen dafür oft die ausreichenden Mittel. Sehr viele unserer Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen verfügen nur über kleine oder veraltete Ausstattungen mit Büchern für die Kinder, weil einfach das Geld dafür fehlt.
Große Bücher-Spenden-Aktion für Kinder-Einrichtungen in ganz Deutschland
Deshalb startet der VdK Hessen-Thüringen jetzt gemeinsam mit der BilligBuch.de GmbH eine große Bücher-Spenden-Aktion. Mit Hilfe dieser Aktion werden Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen in ganz Deutschland mit geeigneten Büchern versorgt.
Der VdK Hessen-Thüringen engagiert sich als Verband seit über 60 Jahren für die sozialen Interessen der Menschen. Das Thema Bildung und damit Vermeidung von Armut gehört dabei zu den zentralen Themen des VdK.
Die BilligBuch.de GmbH ist ein Onlinehändler für Bücher und andere Verlagsprodukte, die nicht mehr der gesetzlichen Buchpreisbindung unterliegen.
Jeder kann mit der eigenen Lesefreude die Kinder unterstützen
Während der Aktion spendet BilligBuch.de für jedes zehnte Buch, das in ihrem Onlineshop gekauft wird, ein Buch für die Kinder. Bei den Buchspenden handelt es sich selbstverständlich um kindgerechte Bücher. „Jeder, der selbst gerne liest oder anderen mit einem Buch eine Freude machen möchte, unterstützt durch seinen Buchkauf bei BilligBuch.de gleichzeitig die Bildung unserer Kinder.“ erklärt Egbert Koeppen, Landesgeschäftsführer des VdK Hessen-Thüringen, die Grundidee der Spenden-Aktion. „Wir sind froh, dass wir einen Partner gefunden haben, der uns aktiv unterstützt.“
Es ist jederzeit erkennbar, wohin die Spenden gehen
Dem VdK ist es sehr wichtig, dass es sich bei dieser Aktion um direkte Spenden handelt. „Es geht nicht um Summen, von denen die Spender selbst nie genau erfahren, was mit dem Geld passiert. Wir werden die Öffentlichkeit jederzeit darüber informieren, wohin die gespendeten Buchpakete verteilt werden.“ so Koeppen. Der VdK möchte sogar, dass sich die Öffentlichkeit an der Auswahl der Einrichtungen beteiligt. Jeder, der einen bestimmten Kindergarten, eine Schule oder sonstige Einrichtung für Kinder kennt, deren Ausstattung an Büchern bisher unzureichend ist, kann seine Vorschläge bei der BilligBuch.de GmbH oder direkt beim VdK Hessen-Thüringen einreichen. Der VdK entscheidet über die letztendliche Vergabe der Spenden. Unter allen Einsendern von Vorschlägen verlost BilligBuch.de Warengutscheine für den nächsten Bücherkauf – der wiederum zu weiteren Spenden führt.
Was im Kleinen begann, verfolgt jetzt eine große Vision
BilligBuch.de aus Köln hat seit ihrer Gründung regelmäßig Bücherpakete an Kindergärten und Schulen im Umkreis verteilt. Durch die VdK-Bücher-Spenden-Aktion weiten sie nun ihr Engagement gezielt aus. Der VdK sieht in dieser Aktion den Start einer umfassenden Initiative, um die Bildung zu fördern. „Wir möchten erreichen, dass jedes Kind in Deutschland Zugang zu ausreichend Büchern und damit eine große Chance auf Bildung hat.“ erläutert Koeppen die langfristigen Ziele der Aktion. „Für Bedürftige gibt es heute in fast jeder Stadt die ‚Tafeln’, die wertvolle Arbeit leisten. So etwas stelle ich mir auch für bildungsbedürftige Kinder vor. Das ist meine Vision.“
Bereits nach drei Monaten können 250 Einrichtungen Bücherspenden erhalten
Die große Bücher-Spenden-Aktion läuft vom 01.08. bis 30.11.2008. Die beiden Partner erwarten allein in diesem Zeitraum mindestens 5000 Bücher, die an Kindereinrichtungen verteilt werden können. Damit können bereits rund 250 Einrichtungen bundesweit mit einer sinnvollen Menge an zusätzlichen Büchern versorgt werden. Sollte die Aktion den erhofften Erfolg für die Kindergärten und Schulen bringen, darin sind sich der VdK und BilligBuch.de bereits einig, die Aktion auch im nächsten Jahr fortsetzen zu wollen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mehr Bildung für unsere Kinder"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 26. November - 5. Dezember

    Buchmesse Guadalajara

  2. 30. November - 5. Dezember

    Moscow non/fictioN° 18

  3. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften