Letzte Plagen

TASCHENBUCH  

Belletristik

Die Neuzugänge bei den Belletristik-Taschenbüchern werden von Emily Benedek und ihrem Thriller „Die letzte Plage“ (Goldmann) – neu auf Platz 25 – angeführt. Weiter hinten folgen Felicitas Mayall mit „Wolfstod“ (Rowohlt) auf Platz 41, Jonathan Hayes mit „Martyrium“ (Knaur) auf Platz 42 und Michael Crichton (Foto) mit seinem bereits 2007 im Blessing-Hardcover erschienenen Gen-Thriller „Next“ (Goldmann) auf Platz 43.

Sachbuch

Höchster Neueinsteiger bei den Sachbüchern ist Marina Nemats Buch „Ich bitte nicht um mein Leben“ (Knaur) auf Platz 26. Die Autorin erzählt von ihrem Kampf gegen das terroristische Regime im Iran.

Anklopfer der Woche

Eine Strecke von mehr als 15000 km, die man mit dem Flugzeug in etwa 14 Stunden bewältigen kann, hat ZDF-Korrespondent Dirk Sager auf Zugschienen zurückgelegt: Sein Reisetagebuch „Berlin – Saigon“ (Rowohlt) – diese Woche auf dem 80. Platz – ist jetzt auch im Taschenbuchformat erhältlich.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Letzte Plagen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften