Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Relaunch bei wissen.de

München, 3.7.2008 – wissen.de hat ein neues Gesicht. Inhaltlich, strukturell und optisch ist viel passiert: Ab sofort präsentiert sich wissen.de als Online-Magazin.
Der Relaunch von wissen.de umfasst strukturelle Änderungen wie die neue, horizontale Navigation, Anpassungen in Typographie und Layout sowie eine inhaltliche und redaktionelle Neuausrichtung. Der Fokus liegt dabei auf der Stärkung des Magazin-Charakters, der Mitmach-Angebote für Nutzer sowie einer verbesserten Usability.

Die Neuerungen auf einen Blick:
• wissen.de wird übersichtlicher: Der Nutzer hat eine größere Themenauswahl. Optisches Highlight ist der Top-Teaser, in dem vier Themen automatisch rotieren. Durch die neue, horizontale Navigation rücken mehr redaktionelle Inhalte in den sichtbaren Bereich.
• wissen.de wird moderner: Grafik, Layout und Typographie sind leichter geworden und vereinfachen dem Nutzer die Informationsaufnahme.
• wissen.de wird magaziniger: Die wissen.de-Redaktion setzt offensive Themenschwerpunkte und bereitet sie verstärkt audiovisuell auf. Videos, Audios und Flash-Movies kommen zum Einsatz.
• wissen.de wird interaktiver: Der Nutzer kann nicht nur alle Artikel bewerten und kommentieren, sondern auch als Lexikonscout und Chronik-Reporter die Seite aktiv mit gestalten.
• wissen.de wird hilfreicher: Im neu gestalteten Service-Bereich findet der Nutzer Dienste wie die lokale Suche von suchen.de, den kostenlosen Antwortservice der Deutschen Internetbibliothek und die Arztauskunft der Stiftung Gesundheit immer am gleichen Platz.

Jörg Peter Urbach, Chefredakteur von wissen.de: „wissen.de bietet neben der nochmals optimierten Nachschlagekompetenz jetzt vor allem redaktionelle Magazininhalte. Das Layout zeigt diese Richtungsänderung auf einen Blick. Außerdem berücksichtigen wir die Wünsche unserer Nutzer, sich noch stärker bei wissen.de einbringen zu können.“

Ulrike Kleinhans, Geschäftsleitung Marketing und Vertrieb bei wissen.de: „Die ausgewogene Darstellung der Bereiche Magazin, Service und Nachschlagen bietet dem Nutzer eine einzigartige Mischung. wissen.de wird damit noch attraktiver.“

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Relaunch bei wissen.de"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Zeh, Juli
    Luchterhand
    3
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    4
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    20.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau