Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Verein „Initiative Literaturstadt Frankfurt“ gegründet

Literaturveranstalter, Autoren und Verleger haben am Dienstag, den 24.6.08 den Verein „Initiative Literaturstadt Frankfurt“ gegründet. Der Verein soll literarische Aktivitäten in Frankfurt fördern und einer breiten Öffentlichkeit vermitteln. Der Vorstand des Vereins besteht aus Michael Hohmann (Romanfabrik), Sibylle Schremp (Literaturbetrieb) und Harry Oberländer (Schriftsteller).

Frankfurt mit seiner großen literarischen Tradition verfügt auch über eine sehr lebendige Literaturszene: Neben der Frankfurter Buchmesse und dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels sind rund 160 Verlage hier ansässig, dazu kommen mindestens ebenso viele Autoren und eine große Zahl von
Instituten und Initiativen, die sich der Literatur verschrieben haben. Mit der Initiative „Literaturstadt Frankfurt“ soll dieser Bereich des Kulturlebens in den Fokus des öffentlichen Bewußtseins gerückt werden. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Personen, Initiativen und Institutionen, denen das literarische Leben in Frankfurt Anliegen, Antrieb und Aufgabe ist.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Verein „Initiative Literaturstadt Frankfurt“ gegründet"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Adler-Olsen, Jussi
dtv
2
Ruiz Zafón, Carlos
S. Fischer
3
Suter, Martin
Diogenes
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Barnes, Julian
Kiepenheuer & Witsch
20.03.2017
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten