Vom Kursbuch abgekommen

Die Feuilletons trauern um das „Kursbuch“, wenn auch nicht alle tränenreich. Holtzbrinck stellt die legendäre linksintellektuelle Zeitschrift 43 Jahre nach ihrer Gründung durch Hans Magnus Enzensberger ein. Im Interview mit der „Süddeutschen“ bedauert Herausgeber Tilman Spengler, dass die in den letzten Jahren vorgenommene Modernisierung nicht den erhofften Erfolg bei den Lesern gebracht hat.

„Die Modernisierung war deshalb notwendig, weil das Kursbuch traditionell im Programmbuchhandel vertrieben wurde. Inzwischen gibt es aber 50 Prozent weniger Programmbuchhandlungen als noch vor 15 Jahren. Da ist also etwas weggestorben, und die großen Haifische wie Hugendubel belasten sich nicht mit so intellektueller Ware“, ätzt Spengler.

Obwohl Holtzbrinck außerdem die Druckauflage auf 20 000 Exemplare erhöht hatte, lag die Zahl der Leser zuletzt nach Spenglers Überzeugung eher in der Größenordnung der vorherigen Druckauflage von 8000 Exemplaren. Für das Ende des linksintellektuellen Organs habe wohl auch der zeitweilige Wechsel seines engagierten Fürsprechers Michael Naumann in die Politik eine Rolle gespielt.

sueddeutsche.de (Meldung), sueddeutsche.de (Interview), sueddeutsche.de (Porträt Tilman Spengler), faz.net, diepresse.com, tagesspiegel.de, fr-online.de

VERLAGE

Aufbau: Der „Tagesspiegel“ gibt eine Wasserstandsmeldung ab. Tenor: „Sicher ist nur eines: Es bleibt spannend. Der Aufbau-Fall ist noch lange nicht gelöst.“
tagesspiegel.de

Türkei präsentiert sich selbstbewusst als Gastland der Buchmesse: Mit 350 Autoren und 100 Verlagen will es bei der Veranstaltung in Frankfurt vertreten sein.
fr-online.de, standard.at, diepresse.com, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 46)

BUCHHANDEL

Andrè Rettberg: Österreichs Oberstes Gericht bestätigt Schuldspruch gegen ehemaligen Libro-Chef.
standard.at

BÜCHER & AUTOREN

Paulo Coelho: Der Bestsellerautor präsentiert sein Online-Projekt „Die Hexe von Portobello“, für das seine Fans Lieder und Videos beisteuern sollen.
standard.at

Hans Ulrich Gumbrecht: Der in Stanford lehrende Literaturwissenschaftler wird 60 Jahre alt.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 41)

MEDIEN & MÄRKTE

Rundfunkanstalten: Ministerpräsidenten schränken Spielraum der öffrentlichrechtlichen Sender im Internet ein.
fr-online.de, faz.net, diepresse.com, „Süddeutsche Zeitung“ (Seite 15)

Messe Frankfurt erzielt vor allem dank dem Auslandsgeschäft einen Umsatzrekord und baut Kongresskapazitäten aus.
faz.net, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 19)

Premiere: Der Bezahlsender gebe sich zwar zuversichtlich, sei aber „momentan weit davon entfernt, ein florierendes Unternehmen zu sein“, kommentiert die „Süddeutsche“ zur Hauptversammlung des Unternehmens.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 17)

Plus: Kartellamt verlängert die Prüffrist für die Übernahme der Tengelmann-Discount-Kette durch Edeka.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 22)

SZENE

Alte Schmiede: Das traditionsreiche Wiener Literaturhaus ist in Gefahr.
diepresse.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Vom Kursbuch abgekommen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.