Schmerz- statt steuerfrei

Franz Konz

In einem Interview auf der „Geld“-Seite der „Süddeutschen“ macht Steuertipp-Papst Franz Konz Geständnisse und Ankündigungen. „Schreiben Sie auch noch die neuen Auflagen Ihrer Steuer-Ratgeber selbst?“, fragt der Interviewer. Antwort Konz: „Jetzt weiß ich nicht, was ich ihnen sagen soll und sagen darf. Die Wahrheit ist, (mehrere Sekunden Schweigen), dass ich seit Jahren für die 1000 ganz legalen Steuertricks höchstens noch das Vorwort aktualisiere. In Wirklichkeit wird dieses Buch inzwischen von Beamten aus der Finanzverwaltung geschrieben.“ Interviewer: „Wie bitte?“ Konz: „Gewiefte Finanzbeamte haben das seit Jahren in der Hand. Sie aktualisieren das Buch und ergänzen es mit neuen Steuertricks. Ich stehe mit meinem Namen dafür gerade. (Das Telefon klingelt, Konz ruft laut ,Schaaaaatz!’). Ich habe nicht mehr die Macht über das Buch, und das merkt man dem Buch auch an. Seitdem ich die Augen nicht mehr drüber habe, hat die Auflage nachgelassen. Aber gut, das mag auch daran liegen, dass junge Leute lieber Steuer-Softwareprogramme kaufen.“

Sein „großes Thema“ sei aber ohnehin seit langem die Gesundheit, plaudert Konz weiter. Als nächstes plane er seine Autobiografie und ein Buch über die Hausgeburt: „Das ist fast fertig und betitelt: ,Die evolutionäre schmerzlose Geburt’“, verrät der Autor. „Dieses Buch wird ein Knüller, genauso wie die ,1000 ganz legalen Steuertipps, weil ich als erster Mann den Frauen zeige, wie sie wie alle anderen Lebewesen schmerzfrei entbinden können. Ich habe vier Geburten miterlebt, ich weiß, wie das schmerzfrei zu machen ist.“
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 23)

NACHGELESEN – Bücher in der Presse

Belletristik

Ludwig Bemelmans: An der schönen blauen Donau. Roman. Insel 2007, 17,80 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 40)

Drago Jancar: Katharina, der Pfau und der Jesuit. Historischer Roman. Folio-Verlag 2007, 24,90 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Jörg Matheis: Ein Foto von Mila. Roman. C. H. Beck 2008, 18,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 40)

Sachbuch

Reiner Anselm, / Daria Pezzoli-Olgiati / Annette Schellenberg / Thomas Schlag (Hg.): Auf meine Art. Jugend und Religion. Theologischer Verlag 2008, 22 Euro
nzz.ch

Richard David Precht: Wer bin ich – und wenn ja, wie viele? Goldmann 2007, 14,95 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Andreas Salcher: Der talentierte Schüler und seine Feinde. Ecowin-Verlag 2008, 20 Euro
nzz.ch

Rüdiger Schache: Das Geheimnis des Herzmagneten. Nymphenburger 2008, 16,95 Euro
„Bild“ (Seite 9)

Helmut Schmidt / Peter Janich / Carl Friedrich Gethmann: Die Verantwortung des Politikers. Wilhelm Fink Verlag 2008, 9,90 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 43)

Carl Schmitt: Gespräch über die Macht und den Zugang zum Machthaber. Klett-Cotta 2008, 16 Euro
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 14)

Georgios Zervas: Global Fair Trade. Transparenz im Welthandel. Der Weg zum gerechten Wohlstand. Patmos 2008, 18 Euro
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 43)

VORAUSGESEHEN – Der Fernsehtipp

In der Talkshow „Kölner Treff“ stellen heute bei Moderatorin Bettina Böttinger unter anderem die Autoren Mark Spörrle („Senk ju vor träwelling“, Herder) und Karen Duve („Taxi“, Eichborn) ihre Bücher vor. 21.45 Uhr auf WDR.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schmerz- statt steuerfrei"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.