Dichter der Gasse und der Masse

Die Feuilletons verabschieden den großen Dichter Peter Rühmkorf. Die „Süddeutsche Zeitung“ erinnert an einen Bitt-Brief von Rühmkorf an Heinrich Maria Ledig-Rowohlt: Autoren „können von 12.000 Mark fast ein ganzes Jahr leben, was ihnen sonst keiner nachmacht, aber das ist denn auch sinequanon, ohne geht nicht, ohne sterben sie oder kränkeln sich bloß noch so als Feuilletonisten durch“ – Rühmkorf habe kein Verständnis für per Anstellungsvertrag abgesicherte Feuilletonisten gehabt, die den freien Autoren immer mal wieder mitteilten, Armut mache besonders schöpferisch.

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ zitiert voller Trauer aus Rühmkorfs letztem Gedichtband: „Schaut nur nicht so bedeppert in diese Grube. / Nur immer rein in die gute Stube. / Paar Schaufeln Erde, und wir haben / ein Jammertal hinter uns zugegraben.”

Außerdem in der „FAZ“: Marcel Reich-Ranicki (dem Rühmkorf 1995 die Freundschaft aufkündete, nachdem dieser den Günter-Grass-Roman „Ein weites Feld“ verrissen hatte) würdigt den Dichter als „feinsinnigen Ästheten“ und „raffinierten Schöngeist“ – und zugleich als „plebejischen Poeten“ sowie „Dichter der Gasse und der Masse“.

Auf Spiegel Online verabschiedet sich der Autor Matthias Politycki von Rühmkorf, der unbeirrbar auf Verse gezielt habe, „die gleichermaßen vom Gedanken wie vom Sound getragen waren, unverwechselbar melodisch – ein Rühmkorf-Gedicht ist nicht etwa nur interessant, es ist vor allem schön.“

sueddeutsche.de, faz.net, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 39), spiegel.de, welt.de, focus.de, taz.de, tagesspiegel.de, fr-online.de

VERLAGE

UBM, Informa: Britische Fachverlage wollen fusionieren, Wert liegt bei 3,7 Mrd Euro.
„Financial Times Deutschland“ (S. 5), „Handelsblatt“ (S. 15)

BUCHHANDEL

Online-Antiquariate: Haben dafür gesorgt, dass das traurige Wort „vergriffen“ von der roten Liste der vom aussterben bedrohten Wörter auf die schwarze Liste der ausgestorbenen Wörter wandern kann.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12)

BÜCHER & AUTOREN

Jacques de Loustal: Die Normandie-Stadt Cherbourg zeigt eine Ausstellung zum Comic-Zeichner.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 42)
    
Maurice Sendak: Der subversive Kinderbuchautor und Illustrator wird 80.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 12), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 41)

Alice Schwarzer: Über die rätselhafte Selbstdemontage der Feministin und „Emma“-Gründerin.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 15)

Erwin Strittmatter: war nach Recherchen eines Literaturwissenschaftlers beim SS-Polizei-Gebirgsjäger-Regiment 18.
fr-online.de, „Süddeutsche Zeitung“ (S. 14), welt.de

Übersetzertag: Veranstaltung im Berliner Literarischen Colloquium (LCB) widmete sich dem Thema „Autoren übersetzen sich selbst“.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 14)

ONLINE

ARD, ZDF: Auf dem Medienforum in Köln ging es um die digitale Zukunft und die Online-Auftritte der Öffentlich-Rechtlichen.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 44)

MEDIEN & MÄRKTE

Unterhaltungselektronik: Apple stellt das neue iPhone vor.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 17), „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14), spiegel.de, handelsblatt.com

Marktforschung: Fusion von GfK mit der britischen TNS stößt auf Widerstand.
„Süddeutsche Zeitung“ (S. 20)

Medienkonzerne: Bertelsmann will aus dem Musikgeschäft aussteigen und das Musikunternehmen Sony BMG abstoßen.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 15, 20)

Fernsehen: Das medien- und selbstkritische Magazin Zapp darf jetzt dreimal im Ersten laufen.
fr-online.de

Fernsehen: Sendung von Anne Will ist oft langweilig und muss dringend überarbeitet werden.
stern.de

Fernsehen: ZDF will einen eigenen Kulturkanal.
faz.net

Zeitungsverlage: Trotz schwieriger Branchenkonjunktur steigt der Jahresüberschuss der FAZ-Verlagsgruppe.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 14)

SZENE

US-Wahlkampf: Schriftsteller liefern Literaturempfehlungen für Obama und McCain.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (S. 39)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Dichter der Gasse und der Masse"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.