Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Peter Rühmkorf gestorben

Mit Trauer und Bestürzung gibt der Rowohlt Verlag bekannt, dass der große Lyriker, Schriftsteller und Essayist Peter Rühmkorf gestern, am 8. Juni, im Alter von 78 Jahren gestorben ist.

Geboren am 25. Oktober 1929 in Dortmund, aufgewachsen bei Stade in Niedersachsen, studierte Peter Rühmkorf von 1951-57 zunächst Pädagogik, dann Germanistik und Kunstgeschichte in Hamburg. Seit 1955 arbeitete er als Mitgründer der Zeitschrift „Studentenkurier“, später „konkret“, und von 1958 bis 1964 als Lektor im Rowohlt Verlag. Seitdem lebte und arbeitete er als freier Autor in Hamburg. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter Bremer Literaturpreis, Alexander-Zinn-Preis, Droste-Hülshoff-Preis, Arno-Schmidt-Preis, Georg-Büchner-Preis und Heine-Ehrengabe der Stadt Düsseldorf.

Zu seinen wichtigsten Werken gehören „Die Jahre die Ihr kennt“ (1972), „Bleib erschütterbar und widersteh“ (1984), „Haltbar bis Ende 1999“ (1979) und die Tagebücher „TABU I“ (1995) und „TABU II“  (2004).

Seit 1999 publiziert der Rowohlt Verlag eine Werkausgabe, bereits erschienen sind Band 2 „Die Jahre die Ihr kennt“ (1999), Band 1 „Gedichte“ (2000), Band 3 „Schachtelhalme. Schriften zur Poetik und Literatur“ (2001) und Band 4 „Die Märchen“ (2007).

Zuletzt erschien im April dieses Jahres der Gedichtband „Paradiesvogelschiß“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Peter Rühmkorf gestorben"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau