Bauarbeiter, begehrt

TASCHENBUCH  

Belletristik

Joy Fielding variiert in „Träume süß, mein Mädchen“ (Goldmann) das Sprichwort „Drum prüfe, wer sich ewig bindet“, der Psychothriller rückt auf den zweiten Platz vor. „Halbnackte Bauarbeiter“ (Fischer) heißt das Debüt der Schauspielerin, Kabarettistin und Sängerin Martina Brandl, in dem sie dem weiblichen Begehren auf den Grund geht und auf Platz 22 landet.

Sachbuch

Der Wirtschaftsprofessor Max Otte prophezeit die nächste Weltwirtschaftskrise in „Der Crash kommt“ (Ullstein), das neu auf dem 15. Platz eingestiegen ist. Der ehemalige Bremer Bürgermeister Henning Scherf sieht die Zukunft gelassener: „Grau ist bunt“ (Herder) heißt sein Plädoyer fürs Älterwerden, das sich im Taschenbuch auf dem 32. Rang eingefunden hat.

Anklopfer der Woche

In ihrem „Russischen Tagebuch“, das jetzt als Taschenbuch bei Fischer erschienen ist, prangert die 2006 in Moskau ermordete Journalistin Anna Politkovskaja die politischen Missstände in ihrem Heimatland an. Der Titel steigt neu auf dem 62. Platz ein.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bauarbeiter, begehrt"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Marketing Automation funktioniert auch mit wenigen Daten  …mehr
  • Welche IT ein Publikumsverlag wirklich braucht  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Follett, Ken
    Bastei Lübbe
    2
    Nesbø, Jo
    Ullstein
    3
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    4
    Regener, Sven
    Galiani
    18.09.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 27. September

      Webinar: Virtuelle Teams

    2. 4. Oktober - 5. Oktober

      Buchmesse Madrid

    3. 9. Oktober

      Deutscher Buchpreis

    4. 11. Oktober - 15. Oktober

      Frankfurter Buchmesse

    5. 15. Oktober

      Friedenspreis des deutschen Buchhandels 2017