Mit Lenz schweigen

HARDCOVER

Belletristik

Mit ihrem frechen Debüt „Feuchtgebiete“ (DuMont) hält Charlotte Roche bereits seit 8 Wochen Platz 1 der bestverkauften Belletristik-Titel, nach wie vor dicht gefolgt von Ken Follett, dessen „Tore der Welt“ (Lübbe) mit einem Verkaufspreis von 24,95 Euro immerhin mit 10 Euro mehr zu Buche schlägt. Altmeister Siegfried Lenz (Foto) legt im Wonnemonat Mai ein neues Buch bei seinem Hausverlag Hoffmann und Campe vor: „Schweigeminute“ erzählt die Geschichte der Liebe eines Gymnasiasten zu seiner Englischlehrerin. Sogar Marcel Reich-Ranicki lobt: „Vielleicht ist es sein schönstes Buch.“

Sachbuch

Jene Autoren dem Vergessen entreißen, die am 10. Mai 1933 während der deutschlandweiten Bücherverbrennungen als „undeutsch“ den Flammen übergeben wurden, war bereits Anliegen des 1977 erschienenen Sammelbandes „Die verbrannten Dichter“ (Beltz & Gelberg) von Jürgen Serke. Hatte Serke damals eine Auswahl von rund 30 Autoren getroffen, will Volker Weidermann nun zum 75. Jahrestag der Vernichtungsaktion in seinem „Buch der verbrannten Bücher“ (Kiepenheuer & Witsch) erstmals die Lebensgeschichten aller Autoren erzählen. Seine Studie verbessert sich um 10 Plätze auf Platz 11. Der Fisch stinkt vom Kopf her, ist die These von Hans Herbert von Arnim, der in „Die Deutschlandakte“ (C. Bertelsmann) den zunehmenden Machtmissbrauch der politischen und wirtschaftlichen Klasse beschreibt. Der Aufklärungsfeldzug trägt erste Früchte: Von Arnim steigt neu auf Platz 15 ein.

Ankloper der Woche

Buddhismus für Wirtschaftslenker: „Führen, gestalten, bewegen“ (Campus) ist aus Gesprächen des Dalai Lama mit dem Managementberater Laurens van den Muyzenberg entstanden. Das Sachbuch klopft auf Platz 110 an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Mit Lenz schweigen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis