Gezähmter Schwarm

Die Internet-Enzyklopädie Wikipedia, gerade zusammen mit Bertelsmann auf dem Sprung ins gedruckte Buch, will sich besser vor Fehlern und Vandalismus schützen, ohne das Konzept der „Schwarmintelligenz“ zu gefährden. „Es ist erstmal nur ein Versuch. Aber er klingt vielversprechend“, lobt die „Süddeutsche“ den neuen Versuchsballon der deutschsprachigen Wikipedia zur Qualitätsverbesserung.

Auch in Zukunft kann zwar noch jeder, der sich dazu berufen fühlt, an den Artikeln des freien Lexikons mitarbeiten, in Zukunft sollen die Artikel aber durch „regelmäßige Beiträger“ gesichtet werden, um „mutwillige Verunstaltungen“ auszumerzen. In einem zweiten Schritt soll ein „fachkundiger Prüfer“ sich die inhaltliche Richtigkeit des Artikels vornehmen. Normale, nicht-angemeldete Besucher der Wikipedia sollen künftig nur noch Artikel zu sehen bekommen, die mindestens die erste Stufe der Qualitätskontrolle durchlaufen haben.

Die „FAZ“ greift die häufig an der freien Enzyklopädie geäußerte Kritik auf und schreibt über das neue Modell: „Zu den Idealen der Anfangszeit geht Wikipedia damit noch deutlicher auf Distanz: Das frei flottierende Wissen der Vielen bedarf offensichtlich eines strengen Korrektorats.“ 

BÜCHER & AUTOREN

Siegfried Lenz spricht in einem großen „Zeit“-Interview über seine keusche Liebesgeschichte „Schweigeminute“ („Was im Einzelnen geschieht, wissen wir doch alle.“)
„Zeit“

Elfriede Jelinek: Die österreichische Nobelpreisträgerin reagiert auf Inzest-Verbrechen von Amstetten.
sueddeutsche.de, welt.de, „Frankfurter Allgemeine Zeitung“

Charlotte Roche: „Frauenbewegung verkommt zum Karrierecoaching“, schimpft Barabara Gärtner in der „SZ“.
sueddeutsche.de

Jean Giraud alias Moebius: Der Comic-Künstler („Blueberry“) feiert seinen 70. Geburtstag.
welt.de, „Süddeutsche Zeitung“

Ian Flemming: Penguin und Doubleday wollen James Bond von ernstzunehmenden Autoren wiederbeleben lassen.
wsj.com

Bücherverbrennung: Berlin erinnert an die Nazi-Aktion vor 75 Jahren.
fr-online.de

MEDIEN & MÄRKTE

Lastschriftverfahren: EU-Kommission will das in Deutschland beliebte Verfahren durch ein teures und aufwändiges ersetzen. Wirtschaftsverbände sind alarmiert.
„Süddeutsche Zeitung“

Spiegel-Gruppe: Gruner+Jahr-Geschäftsführer Bernd Kundrun sagt der „Konsenskultur“ den Kampf an.
sueddeutsche.de

RTL: Sender überholt seinen Rivalen Pro7 bei Werbeeinnahmen.
handelsblatt.com

SZENE

Deutsch pur: „FAZ“
benennt „Reading Room“ in „Lesesaal“ um.
faz.net

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Gezähmter Schwarm"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Walker, Martin
    Diogenes
    22.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day