Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Bertelsmann steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2008 deutlich

Das internationale Medienunternehmen Bertelsmann ist gut in das Geschäftsjahr 2008 gestartet. Im ersten Quartal legte der operative Gewinn (Operating EBIT) im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9,6 Prozent zu. Das Operating EBIT betrug im Berichtszeitraum 217 Mio. € (Vorjahr: 198 Mio. €). Der Grund hierfür ist die weiterhin positive Entwicklung in wichtigen Kerngeschäften. Der Konzerngewinn verbesserte sich auf 35 Mio. € (Vorjahr: -70 Mio. €).

Der Umsatz verringerte sich um 3,9 Prozent auf 4,2 Mrd. €. Bereinigt um Portfolio- und Wechselkurseffekte sank der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum leicht um 1,7 Prozent. In der Umsatzentwicklung schlugen sich negative Wechselkurseffekte aufgrund des starken Euros im Verhältnis zum Dollar sowie dem britischen Pfund nieder. Darüber hinaus wurde die Umsatzentwicklung auch durch Rückgänge beim Absatz physischer Tonträger und rückläufiger Erlöse bei der Direct Group in Nordamerika beeinflusst.

Bereinigt um Portfolio- und Wechselkurseffekte rechnet Bertelsmann für das Gesamtjahr 2008 mit einem moderaten Umsatzanstieg. Das operative Ergebnis wird auf oder leicht über dem hohen Niveau von 2007 liegen. Der Konzerngewinn wird durch den Wegfall von Sondereffekten und geringeren Zinsaufwand deutlich über 2007 liegen.

Bertelsmann-Finanzvorstand Thomas Rabe: „Wir sind in einem von konjunkturellen Unsicherheiten geprägten Umfeld gut in das Jahr gestartet. Für das Gesamtjahr 2008 bestätigt Bertelsmann seine Prognose.“

Die wirtschaftlichen Finanzschulden lagen zum 31. März 2008 bei 7,35 Mrd. € (31. Dezember 2007: 7,72 Mrd. €) und damit unterhalb der selbst gesetzten Obergrenze für den Leverage Factor (Verhältnis wirtschaftliche Finanzschulden zu Operating EBITDA) von 3,0.

Die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 103.140 (31. Dezember 2007: 102.397) an.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bertelsmann steigert operatives Ergebnis im ersten Quartal 2008 deutlich"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Mit dem Abschicken des Kommentars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten elektronisch gespeichert werden. Diese Einverständniserklärung können Sie jederzeit gegenüber der Harenberg Kommunikation Verlags- und Medien-GmbH & Co. KG widerrufen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutz-Richtlinien

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Vertrauensmaschine« Blockchain – was sie für Wissenschaft und Verlage bedeutet  …mehr
  • Mustererkennung im Lektorat: Eine realistische Option?  …mehr
  • »Viele Händler bewegen sich rechtlich auf sehr dünnem Eis«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Robert Seethaler
    Hanser, Berlin
    2
    Frank Schätzing
    Kiepenheuer & Witsch
    3
    Jochen Gutsch, Maxim Leo
    Ullstein
    5
    Volker Klüpfel, Michael Kobr
    Ullstein
    09.07.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 3. August - 12. August

      25. Bienal do Livro, Buchmesse Brasilien

    2. 11. August - 13. August

      Nordstil Sommer

    3. 21. August - 25. August

      Gamescom

    4. 22. August - 26. August

      Buchmesse Peking

    5. 25. August - 27. August

      Maker Faire Hannover