Meistverkauftes Sachbuch im 1.Jahresdrittel

Wie nicht anders zu erwarten ist Hape Kerkelings Dauerbrenner „Ich bin dann mal weg„, erschienen bei Malik auch im 1. Jahresdrittel 2008 weiterhin das meistverkaufte Sachbuch.
Seit über 100 Wochen steht der Titel auf der Spiegel-Bestsellerliste „Sachbuch“ und ist nach Verlagsangaben weit mehr als 2,3 Mio. mal verkauft worden.
Nach eigenen Angaben schreibt Kerkeling derzeit gleich an zwei verschiedenen Texten, von denen jedoch noch nicht klar ist, welcher in Buchform veröffentlicht wird.

Der zweiterfolgreichste Titel in den ersten vier Monaten des Jahres ist der bei Arkana erschienene Titel „The Secret“ von Rhonda Byrne.  Auch „The Secret“ steht seit mehr als einem Jahr auf der Sachbuch-Bestsellerliste und gehört weiterhin Woche für Woche zu den zehn meistverkauften Sachbüchern.

Sicherlich eine Überraschung auf Platz 3 ist „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?„. Der Titel steht bei Goldmann im Verlagsprogramm. Autor des Buches ist Richard D. Precht

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Meistverkauftes Sachbuch im 1.Jahresdrittel"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    2
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    3
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Menasse, Robert
    Suhrkamp
    06.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau

    2. 20. November

      Geschwister-Scholl Preis