Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Schweizer Buchpreis

In Zusammenarbeit mit dem Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) verleiht der Verein
Literaturfestival Basel an der buch.08 erstmals den Schweizer Buchpreis.

Mit dem Schweizer Buchpreis wird künftig auch in unserem Land eine nationale Auszeichnung für ein
herausragendes erzählerisches oder essayistisches Werk verliehen. Dank der Selektion durch eine
hochkarätig zusammengesetzte Fachjury und dank einer Preissumme von 50‘000 Franken wird
Preisträgerinnen und Preisträgern weit über die Buchbranche hinaus öffentliche Anerkennung zuteil werden.

Der Verein Literaturfestival Basel und der Schweizer Buchhändler- und Verleger-Verband (SBVV) verfolgen mit der gemeinsamen Lancierung des Schweizer Buchpreises das Ziel, durch die mediale Aufmerksamkeit in breiten Kreisen der Bevölkerung das Lesen sowie das Medium Buch zu fördern.
Geplant ist, in den kommenden Jahren auch Preise in weiteren Kategorien, namentlich auch in den anderen Landessprachen, zu verleihen. Entsprechende Gespräche mit den zuständigen staatlichen Stellen und Branchenorganisationen sind im Gang.

Der Schweizer Buchpreis wird jährlich verliehen. Die Preisverleihung erfolgt jeweils am letzten Tag des Buchund Literaturfestivals in Basel. Alle nominierten Autorinnen und Autoren werden am Festival anwesend sein und ihre Werke an den ersten beiden Festivaltagen präsentieren.

Mit dem Schweizer Buchpreis erhält unser Land eine Auszeichnung, welche eine angemessene Würdigung
herausragender Leistungen ermöglicht.

Jury Schweizer Buchpreis 2008:
Sandra Leis (Der Bund)
Martin Ebel (Tages-Anzeiger)
Manfred Papst (NZZ am Sonntag)
Hans Ulrich Probst (Schweizer Radio DRS 2)
Martin Zingg (freier Kritiker)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Schweizer Buchpreis"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    2
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    5
    Murakami, Haruki
    DuMont
    12.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten