Flaggschiff in Franken

Der Branchenprimus Thalia lässt sein neues Flaggschiff vom Stapel: Ausgerechnet in der Hugendubel-Hochburg Nürnberg öffnet die Nummer 1 im buchreport-Ranking „Die 50 größten Buchhandlungen“ heute eine neue Vorzeigefiliale für das Publikum. Das neugestaltete Buchhaus Thalia-Campe präsentiert in der Nürnberger Karolinenstraße 51 sein Sortiment auf 4000 qm.

Bisher konkurrierte Campe in der Einkaufsmeile der Frankenmetropole unter der Hausnummer 13 auf 1200 qm mit dem Platzhirschen Hugendubel, der am Ludwigsplatz (2200 qm) und in der Glogauer Straße (630 qm) residiert, sowie dem letztes Jahr zugezogenen Regionalfilialisten Rupprecht (Breite Gasse, 750 qm). Jetzt hat sich die Buchhandlung, die Thalia 2004 von der Ganske-Gruppe übernommen hatte, drei Querstraßen weiter auf vier Etagen niedergelassen.

Für Filialleiter Hans Schmidt ist der Abschied von seiner alten Wirkungsstätte, an der vor 17 Jahren mit dem Aufbau von Campe begann, zwar mit Wehmut verbunden, aber auch mit neuen Möglichkeiten:
Statt wie bisher für bis zu 50 000 ist künftig für bis zu 80 000 Titel Platz in den Regalen des Buchhauses.

Weitere Neuheiten auf der großen Fläche:

  • Dem Anspruch als „Familienbuchhandlung“ soll eine große Kinderbuchabteilung mit Spielbereich Rechnung tragen, in der u.a. ein Baumhaus, eine Kletterwand und eine Rutsche die kleinen Besucher anlocken soll.
  • Für Kinder und Erwachsene gibt es je einen eigenen Hörbuch-Bereich.
  • Für PBS hat Thalia eine eigene Abteilung eingerichtet.
  • Für die Besucher wurden fünf Internet-Arbeitsplätze installiert.
  • In einer „Kultur-Lounge“ sollen regelmäßig Veranstaltungen stattfinden.

Ebenfalls neu im Buchhaus Thalia-Campe ist ein großes Café , das Platz für 100 Personen bietet. Betrieben wird das Buchhandels-Kaffeehaus von dem österreichischen Gastronomie-Spezialisten Coffeeworld.

Für die Betreuung der Kunden sind neben den 50 Campe-Mitarbeitern, die auch an alter Wirkungsstätte schon im Dienst waren, zehn weitere Angestellte aus Campe-Azubis und anderen Thalia-Filialen rekrutiert worden.

(Fotos: Uwe Niklas)

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Flaggschiff in Franken"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Wie sich Verlage auf die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung einstellen müssen  …mehr
  • IT-Infrastruktur der zwei Geschwindigkeiten  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    2
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Gablé, Rebecca
    Bastei Lübbe
    4
    Polt, Gerhard
    Kein & Aber
    5
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    15.05.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 25. Mai - 28. Mai

      Comic Festival München

    2. 31. Mai - 2. Juni

      BookExpo America

    3. 2. Juni

      FedCon

    4. 9. Juni - 11. Juni

      Maker Faire Berlin

    5. 10. Juni

      Deutscher Self-Publishing-Day