Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

buch.de unterstützt Kinderprojekt „Die Arche“

Am 23. April, dem „Welttag des Buches“, lohnt das Onlineshoppen gleich doppelt: Pro Bestellung, die an diesem Tag beim Internet-Buch- und Medienhändler buch.de eingeht, spendet das Unternehmen einen Euro an das Berliner Kinderprojekt „Die Arche“. Weit über eine halbe Millionen Menschen in Berlin leben unter der Armutsgrenze. Jeder Fünfte davon ist zwischen 0 und 15 Jahren alt – damit ist jedes dritte Kind in der Bundeshauptstadt auf Sozialhilfe angewiesen. Das Kinderprojekt „Die Arche“ kämpft dagegen an. Kinder bekommen in der Einrichtung im Berliner Stadtteil Hellersdorf täglich eine kostenlose warme, vollwertige Mahlzeit. Außerdem unterstützen Betreuer sie bei den Hausaufgaben und bieten eine sinnvolle Freizeitgestaltung an. Die kleinen Gäste können hier lesen, basteln, musizieren, Theater spielen oder Sport treiben. Vor allem aber finden sie Ansprechpartner und damit Zuwendung und Aufmerksamkeit – etwas, das viele von zuhause nicht kennen.
buch.de unterstützt das Projekt mit einer Aktion zum „Welttag des Buches“ am 23. April 2008. Für jede Bestellung, die an diesem Tag zwischen 0 und 24 Uhr bei www.buch.de eingeht, spendet der Internetbuchhändler einen Euro. Der gesamte Erlös dieser Aktion kommt der dringend notwendigen Aufstockung des Buchbestands der „Arche“ in Berlin zugute. „Der Weg aus der Armut führt über Bildung“, erläutert Albert Hirsch, Vorstandssprecher von buch.de. „Als Internetbuchhändler sehen wir uns daher in einer besonderen Verantwortung. Wir hoffen, dass wir den Kindern mit jedem Buch neue Perspektiven eröffnen und so dem Welttag des Buches einen ganz besonderen Sinn geben.“

Das Kinderprojekt „Die Arche“
Das christliche Kinder- und Jugendwerk „Die Arche“ wurde 1995 von Pastor Bernd Siggelkow in Berlin gegründet. An zwei Standorten in Berlin und jeweils einem in Hamburg und München finden Kinder tagsüber einen festen Anlaufpunkt. Der Bedarf ist enorm und wächst stetig. Allein am Standort in Berlin-Hellersdorf werden täglich bis zu 600 Essen ausgeteilt. Insgesamt betreuen 70 Mitarbeiter über 1000 Kinder in den vier „Archen“. Diese Aufgaben kann das Projekt nur mit Unterstützung der Bevölkerung bewältigen. Die Arbeit der „Arche“ wird zu 100 Prozent durch Spendengelder finanziert. www.kinderprojekt-arche.de

Die buch.de internetstores AG
Die buch.de internetstores AG zählt zu den führenden Internet-Buch- und -Medienhändlern im deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen mit Sitz in Münster, das in diesem Jahr sein zehnjähriges Bestehen feiert, ist auf den Verkauf von Büchern, Musik, Filmen und Software spezialisiert und bietet außerdem Büro- und Elektronikartikel an. Mit der Tochtergesellschaft buch.ch AG (Winterthur/Schweiz) betreibt die buch.de internetstores AG derzeit 18 Web-Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Hierzu gehören unter anderem buch.de, bol.de, alphamusic.de, flexist.de, buch.ch, bol.ch und lion.cc sowie die Internetauftritte der Thalia-Buchhandlungen thalia.de, thalia.at und thalia.ch. Hauptaktionäre sind die zur Douglas Holding AG gehörende Thalia Holding GmbH mit 35,2 Prozent und die Reinhard Mohn GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Bertelsmann AG, mit 26,7 Prozent der Anteile.

Welttag des Buches
Der von der UNESCO initiierte „Welttag des Buches und der Urheberrechte“ wird seit 1995 weltweit am 23. April begangen. Das Datum geht zurück auf eine katalanische Tradition. Am Namenstag des Heiligen Georg, des Schutzpatrons von Katalonien, schenken sich die Menschen dort gegenseitig Bücher. Außerdem ist der 23. April der Geburts- und Todestag von William Shakespeare, der Todestag von Miguel de Cervantes, sowie der Geburtstag von Vladimir Nabokov. In Deutschland organisieren unter anderem der Börsenverein des Deutschen Buchhandels und die Stiftung Lesen zahlreiche Aktionen und Veranstaltungen zum „Welttag des Buches“.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "buch.de unterstützt Kinderprojekt „Die Arche“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.