In Keuchgebieten

Unter der unschuldigen Überschrift „Der Schatten des Kindes“ berichtet Hannes Hintermeier in der „FAZ“ von großen Deals in der deutschen Verlagslandschaft im Vorfeld der London Book Fair. In einer Auktion um die Rechte an dem neuen Buch von Carlos Ruiz Zafón („Der Schatten des Windes“, Suhrkamp) habe sich S. Fischer gegen vier andere Verlage durchgesetzt. „Drei Millionen Euro hat sich Verlagsleiter Jörg Bong den nächsten Roman Zafóns sowie drei fertige Kinderbücher kosten lassen – eine Investition in eine langjährige Zusammenarbeit, wie Bong erklärt. Das nächste Buch wird an ,Der Schatten des Windes’ anknüpfen und den Mittelteil einer Trilogie bilden“, berichtet Hintermeier.

Ein weiteres Gerücht hat Hintermeier aus London mitgebracht: Lübbe habe angeblich 12 Mio Euro hingeblättert, um Bestsellerautor Ken Follett („Die Tore der Welt“) weiter zu verpflichten. „Das sind Preisregionen, die Verleger in Keuchgebiete treiben“, schreibt Hintermeier.

HANDEL

Fnac: Der Mediengroßhändler eröffnet heute in Basel seine erste Filiale im deutschsprachigen Raum.

baz.ch

Kundenrezensionen: Die Laienkritiken bei Amazon & Co. Taugen meistens zwar nichts, sind in ihrer Fülle aber trotzdem hilfreich für die Einschätzung eines Buches.

Die Zeit

ONLINE

Digitalisierung: Claudia Weissmann, Verkaufsdirektorin beim Digitalisierer Overdrive, erklärt im Interview auf Zeit online die Vorteile des E-Books.

zeit.de

 

BÜCHER & AUTOREN

Marcel Reich-Ranicki: Der Schauspieler Matthias Schweighöfer spielt die Hauptrolle bei der Verfilmung der Biografie des Großkritikers.

faz.net, spiegel.de

Netzwerk: Das Literaturnetzwerk Halma startet mit der Internetplattform halma-network.eu um den Austausch zwischen europäischen Schriftstellern, Übersetzern und Literaturvermittlern über Landesgrenzen hinaus fördern.

Süddeutsche Zeitung

Cynthia Ozick: Die jüdische Autorin feiert ihren 80. Geburtstag.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Xaver Bayer: Der österreichische Autor erhält den diesjährigen Hermann-Lenz-Preis.

standard.at

MEDIEN & MÄRKTE

Neckermann: Versandhändler kündigt Stellenabbau an und entrümpelt sein Sortiment.

sueddeutsche.de

Metro: Handelsriese bereitet den Verkauf von Kaufhof vor.

ftd.de

Google: Geschäft und Aktienkurs des Internet-Konzerns schwächeln.

ftd.de, handelsblatt.com

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "In Keuchgebieten"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten