Bücher im TV

Die Publizistin und Grünen-Mitbegründerin Jutta Ditfurth diskutiert heute, 17. April, um 22.15 Uhr bei Maybrit Illner im ZDF u.a. mit dem Theaterregisseur Claus Peymann, dem Historiker Götz Aly, der Meinhof-Tochter Bettina Röhl und dem Politiker Volker Kauder über das Thema „Die 68er – Befreier oder Zerstörer?

Götz Aly hat mit seinem neuen Buch „Unser Kampf. 1968 – irritierter Blick zurück“ (S. Fischer Verlag) große Presseresonanz erhalten und die Diskussion um den historischen Stellenwert der 68er-Studentenrevolten gründlich aufgemischt.

Mit Ihrem Buch „So macht Kommunismus Spaß!“ (Europäische Verlagsanstalt) setzt Bettina Röhl einen sehr persönlichen Akzent in der Debatte um die 68er-Bewegung.

 

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Bücher im TV"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Die Nachfrage nach IT-Fachkräften steigt weiter dramatisch  …mehr
  • To-Do-Listen oder komplexe Projekte meistern  …mehr
  • Ersatz für E-Mail, Flurfunk und Konferenzraum  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    2
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Suter, Martin
    Diogenes
    18.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten