„Vom Winde verweht“

Margaret Mitchells Epos erschien im Juni 1936. 1937 erhielt sie für ihren Roman den Pulitzerpreis. Die Verfilmung des Romans zählt längst zu den Filmklassikern. Über 70 Jahre nach dem Erscheinen des Romans gibt es „Vom Winde verweht“ nun auch zum Hören.

Ulrich Noethen beweist dabei für Hoffmann und Campe langen Atem und liest über fünf Wochen hinweg den Klassiker „Vom Winde verweht“ vor. Das Ergebnis sind 43 Stunden Unterhaltung. Das Hörbuch-Box erscheint am 18. April und enthält 34 CDs.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "„Vom Winde verweht“"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr
  • Neue Services mit dem Web-Whiteboard entwickeln  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten