Khaled Hosseini gewinnt bei den British Book Awards

„A Thousand Splendid Suns“ von Khaled Hosseini hat bei den British Book Awards den “Richard & Judy Best Read of the Year-Award” erhalten. Der deutsche Titel des Buches lautet “Tausend strahlende Sonnen“.

Hosseinis Bücher erscheinen auf Deutsch bei Bloomsbury Berlin. Von seinem erstem Roman „Drachenläufer“ wurden über 1 Millionen Exemplare verkauft, von seinem aktuellen Buch „Tausend strahlende Sonnen“ bisher über 250.000 Exemplare. Beide Bücher stehen seit Monaten ununterbrochen auf den Bestsellerlisten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Khaled Hosseini gewinnt bei den British Book Awards"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

buchreport-Veranstaltung

Innenstadt und Handel – Chancen einer neuen Gründerzeit

Melden Sie sich jetzt zur buchreport-Veranstaltung am 1. März 2018 an, in der branchenübergreifend diskutiert wird, wie der Innenstadt-Handel überleben und der Rückgang der Kundenfrequenz gestoppt werden kann. ...mehr

IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Innovation: »Nicht nur auf das Silicon Valley schauen«  …mehr
  • »Viele Verlage haben noch eine Menge Hausaufgaben zu erledigen«  …mehr
  • Social Intranets – ein schmerzloser Abschied von der E-Mail  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Moyes, Jojo
    Wunderlich
    2
    3
    Schlink, Bernhard
    Diogenes
    4
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    19.02.2018
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten