Khaled Hosseini gewinnt bei den British Book Awards

„A Thousand Splendid Suns“ von Khaled Hosseini hat bei den British Book Awards den “Richard & Judy Best Read of the Year-Award” erhalten. Der deutsche Titel des Buches lautet „Tausend strahlende Sonnen„.

Hosseinis Bücher erscheinen auf Deutsch bei Bloomsbury Berlin. Von seinem erstem Roman „Drachenläufer“ wurden über 1 Millionen Exemplare verkauft, von seinem aktuellen Buch „Tausend strahlende Sonnen“ bisher über 250.000 Exemplare. Beide Bücher stehen seit Monaten ununterbrochen auf den Bestsellerlisten.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Khaled Hosseini gewinnt bei den British Book Awards"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau