UNESCO kürt chinesisches Werk über Ameisen zum schönsten Buch

Ein chinesischer Band über Ameisen ist von der deutschen UNESCO-Kommission zur schönsten Buchproduktion 2008 gewählt worden. Der Preis ist mit 1.000 € dotiert und wird alle zwei Jahre für ein herausragendes Buch aus Ländern mit schwierigen Produktionsbedingungen vergeben.

Das Werk „Ant“ (Ameise) von Zhu Yingchun und Zhou Zongwei fordere zum Nachdenken über den Respekt des Menschen vor der Natur auf, teilte die Deutsche UNESCO-Kommission am Dienstag mit. Es zeige am Beispiel der Ameise die Verletzlichkeit des Lebens. Traditionelle Elemente würden geschickt mit modernen Motiven kombiniert.

Der Preis wird am Freitag anlässlich der Leipziger Buchmesse verliehen.

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "UNESCO kürt chinesisches Werk über Ameisen zum schönsten Buch"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Neu: IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • Der automatische Ermittler: So ist der Chatbot zu »Schwesterherz« entstanden  …mehr
  • E-Book-Herstellung: Wunsch und Wirklichkeit  …mehr
  • „Wirklich erfolgreiche Apps lösen sich vom linearen Charakter des Buches“  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Adler-Olsen, Jussi
    dtv
    3
    Ruiz Zafón, Carlos
    S. Fischer
    4
    Ferrante, Elena
    Suhrkamp
    5
    Wodin, Natascha
    Rowohlt
    24.04.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten