Sprachwahrer des Jahres

Seit dem Jahr 2000 wählen die Leser der „DEUTSCHEN SPRACHWELT“ Sprachwahrer, um vorbildlichen Einsatz für die deutsche Sprache auszuzeichnen. Bisher erhielten diese Auszeichnung zum Beispiel Kammersängerin Edda Moser (2006), Papst Benedikt XVI. (2005) und der Dichter Reiner Kunze (2002).

Bei der jüngsten Wahl unter den Lesern der Sprachzeitung gab die Porsche AG Gas und landete mit Vorsprung auf dem ersten Platz (33,8 Prozent). Dahinter gingen der Liedermacher Rolf Zuckowski (21,9 Prozent) und die CDU/CSU-Initiative „Sprachlicher Verbraucherschutz“ (16,7 Prozent) auf den Plätzen 2 und 3 ins Ziel.

Die Argumente für Porsche überzeugten die meisten Leser. 2005/2006 konnte ein Deutsch-Lektor auf Island einen Porsche-Geländewagen nutzen, um an Schulen für die deutsche Sprache zu werben. Überzeugt habe der Wille, mit dem bewußten Einsatz von Deutsch als Unternehmenssprache den Einfallsreichtum der Ingenieure anzuspornen.
Zuckowski schreibe für Kinder eingängige Lieder in ihrer Muttersprache, die fesselnder sind als die Musik aus der Konserve, hieß es. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion fühlte sich durch die Sprachwahrer-Nominierung der Initiative „Sprachlicher Verbraucherschutz“ ermuntert, „für eine verständliche deutsche Sprache im Sinne aller Verbraucher einzutreten“, so Verbraucherschutzbeauftragte Julia Klöckner.

Deutsche Sprachwelt

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Sprachwahrer des Jahres"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
05.12.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften