Die Meldungen in der Rubrik „Aus den Unternehmen” stammen von den Firmen selbst und sind nicht redaktionell geprüft bzw. bearbeitet worden.

Neuer Masterstudiengang Buchwissenschaft an der Uni Erlangen

Zum Wintersemester 2013/14 startet an der FAU Erlangen-Nürnberg der neue Masterstudiengang „Buchwissenschaft“ mit zwei Profilierungsschwerpunkten: Medienkommunikation Buch“ und „Medienwirtschaft Print und Digital“. Gegenstand des Studiums sind Schriftmedien, besonders das gedruckte und digitale Buch, seine Funktionen in der Gesellschaft und seine Stellung im Mediensystem.

Der Schwerpunkt „Medienkommunikation Buch“ behandelt die Funktionen und Leistungen von Buchkommunikation und den Leser als Adressat in Mediengeschichte und Mediengegenwart. Profilbildend ist der medien- und kommunikationswissenschaftliche Ansatz, der Geschichte und Gegenwart übergreift.

Der Schwerpunkt „Medienwirtschaft Print und Digital“ behandelt die Medienwirtschaft als Branche. Dabei liegt der Fokus auf der Printwirtschaft und den digitalen Entsprechungen. Die Studierenden lernen gegenwärtige Entwicklungen der Medienwirtschaft kennen und mit Herausforderungen und Besonderheiten der digitalen Welt umzugehen.

Beide Schwerpunkte kombinieren die Fähigkeit zum wissenschaftlich-analytischen Denken mit Praxisnähe.

Weitere Informationen zu den Studiengängen stehen unter

www.buchwiss.uni-erlangen.de/studium/studiengaenge/masterstudiengang-ab-20132014.shtml sowie zur Bewerbung und Einschreibung unter www.uni-erlangen.de bereit.

Pressekontakt:

Anna-Maria Seemann, M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Lehrstuhl für Buchwissenschaft / Prof. Dr. Ursula Rautenberg

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Katholischer Kirchenplatz 9

91054 Erlangen

Tel.: 09131/85-24708 (Büro)

09131/85-24700 (Sekretariat)

E-Mail: anna-maria.seemann@fau.de

Homepage: www.buchwiss.uni-erlangen.de

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "Neuer Masterstudiengang Buchwissenschaft an der Uni Erlangen"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


IT-Channel

buchreport IT-Channel
  • »Mit der Blockchain können wir erstmals Besitz digital festhalten«  …mehr
  • Verlage und Virtuelle Realität: Es scheitert am Geld  …mehr
  • »Machine-generated books sind ein sehr wahrscheinliches Szenario«  …mehr

  • Webinar-Video

    webinar_videos

    Webinar verpasst?

    Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

    Hardcover Belletristik
    1
    Brown, Dan
    Bastei Lübbe
    2
    Fitzek, Sebastian
    Droemer
    3
    Riley, Lucinda
    Goldmann
    4
    Meyerhoff, Joachim
    Kiepenheuer & Witsch
    5
    Kehlmann, Daniel
    Rowohlt
    13.11.2017
    Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

    Veranstaltungen

    1. 16. November - 3. Dezember

      Münchner Bücherschau