knkVerlag-CRM:KV&H erschließt neue Umsatzpotenziale mit knkVerlag

Die KV&H Verlag GmbH (Kalendermarken Heye, Harenberg und Weingarten) hat mit der Einführung von knkVerlag im Bereich des Customer Relationship Managements (CRM) begonnen. Der Echtstart des neuen Systems soll nach weniger als fünf Monaten Projektlaufzeit im Juli 2015 erfolgen.

„Mit der Einführung von knkVerlag CRM verfolgen wir verschiedene Ziele: Wir wollen unsere Kunden aktiver ansprechen, Verzögerungen im Vertriebsprozess vermeiden und durch stringente Optimierung der internen Prozesse die Umsätze weiter steigern“, erläutert Hans-Joachim Jauch, Geschäftsführer CALVENDO Verlag GmbH und KV&H Verlag GmbH. „Außerdem bildet ein ausgereiftes CRM-System die Aktionsbasis für unser Firmenkundengeschäft.“

Mit Hilfe von knkVerlag CRM wird zukünftig der KV&H-Vertrieb mit einem einheitlichen System arbeiten und aus einem System heraus drei Kundengruppen betreuen: Klassische Wiederverkäufer von Verlagsware (u. a. Buchhandel), Unternehmenskunden und Großmärkte (aktionsbezogener Vertrieb).

Neben der Kontaktverwaltung wird KV&H auch Funktionen zur Zielgruppenbildung, Werbeerfolgskontrolle und zum Leadmanagement nutzen. Zeitgleich sollen interne Prozesse optimiert und standardisiert werden.

„Parallel zur Steigerung unserer Vertriebseffizenz durch das CRM arbeiten wir daran, einen Teil der automatisierten Prozesse, die wir in den letzten Jahren für die offene Publikationsplattform CALVENDO realisiert haben, für KV&H zu adaptieren. Der Weg verläuft schrittweise in Richtung industrieller Workflows, ohne dabei die unterschiedlichen Identitäten unserer Kalendermarken zu zerstören.“, ergänzt Jauch. „Für die Standardisierungen etc. benötigt man im Hintergrund ein stabiles und zuverlässiges Prozessleitsystem-System, dass Informationen zu Kunden und Lieferanten übersichtlich aggregiert und eine echte 360°-Sicht ermöglicht.“

Der CALVENDO Verlag verwaltet, produziert und vertreibt momentan mit nur sechs Mitarbeitern über 60.000 ISBN-Produkte und bedient dabei, wie KV&H, die für Kalender klassischen Vertriebskanäle.

Die Einführung von knkVerlag CRM wird in großen Teilen von der hauseigenen IT-Abteilung und den Mitarbeitern im Vertrieb übernommen. Diese Eigenleistungen umfassen die komplette Projektleitung, die Erstellung von Use- und Test-Cases, die Einrichtung des Systems sowie die Migration der Altdaten. knk unterstützt diese Prozesse beratend und hat die Mitarbeiter im Rahmen von Schulungen und Workshops auf ihre neuen Aufgaben vorbereitet.

knk-Projektleiter Arnold Große zeigt sich überzeugt: „Wenn man wie hier mit knkVerlag CRM ein sehr ausgefeiltes Produkt hat, eine zielgerichtete und methodische Vorgehensweise (die knk-Methodik), eine klare Zielvorgabe und einen definierten Umfang … dann ist mit professionellem Projektmanagement auf beiden Seiten … auch eine sehr kurze Projektlaufzeit von etwa vier Monaten möglich.“

 

Über die KV&H Verlag GmbH:

Mit den Marken Harenberg, Heye und Weingarten ist der KV&H Verlag der größte Kalenderverlag in Deutschland. Er entstand Anfang 2010 aus der Fusion von Heye Verlag und Kalenderverlag Mannheim und bietet die größte Auswahl an Kalendern im deutschsprachigen Raum, ergänzt durch ein Puzzleprogramm und ein Sortiment edler Nutzbücher.

Über knk:

Die knk Business Software AG entwickelt und vertreibt mit knkVerlag die einzige von Microsoft zertifizierte Branchensoftware für das Verlagswesen weltweit. Das Unternehmen ist Fördermitglied im Verband Deutscher

Zeitschriftenverleger und korrespondierendes Mitglied im Börsenverein des deutschen Buchhandels. knk betreut über 150 Verlage in Deutschland, Europa, Nordamerika und Asien. knkVerlag basiert auf modernster Web- und BI-Technologie.

Pressekontakt

Julia Redner, Telefon +49 431 579 72-784;
jredner@knk.de;
Web: knkverlagssoftware.com +++

Kommentare

Kommentar hinterlassen zu "knkVerlag-CRM:KV&H erschließt neue Umsatzpotenziale mit knkVerlag"

Hinterlassen Sie einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Webinar-Video

webinar_videos

Webinar verpasst?

Falls Sie ein Webinar verpasst haben, können Sie nachträglich das Video zum Webinar bestellen und sich die Inhalte bequem am Computer anschauen. Hier finden Sie eine Übersicht der verfügbaren Webinar-Videos.

Hardcover Belletristik
1
Rowling, J.K.; Tiffany, John; Thorne, Jack
Carlsen
2
Fitzek, Sebastian
Droemer
3
Neuhaus, Nele
Ullstein
4
Ferrante, Elena
Suhrkamp
5
Beckett, Simon
Wunderlich
28.11.2016
Komplette Bestsellerliste Weitere Bestsellerlisten

Veranstaltungen

  1. 8. Dezember - 9. Dezember

    Zukunftsforum Zeitschriften