(Anzeige)

(Anzeige)
«123456789101112»

StichwortAutor
Thema:

Ildiko von Kürthy: Sternschanze

Bis eben war ich noch wohlhabend, verheiratet und gut frisiert. Und jetzt? Mein Leben ist nicht mehr wiederzuerkennen. Zurück auf Los. Neuanfang mit dreiundvierzig. Nichts, was ich mir schon immer erträumt habe. Mein Mann will die Scheidung, meinen Liebhaber möchte ich behalten, und meinen Friseur kann ich mir nicht mehr leisten.

  Video abspielen

Christian Damke über die neue Endkundenorientierung der Verlage

Für Verlage wird die Vermittlerfunktion gegenüber der Selektionsfunktion immer wichtiger. Das meint Christian Damke, der frühere Random House-Unternehmensentwickler und Skoobe-Gründer, der inzwischen als CEO des Verlagssoftware-Anbieters GRIN Solutions arbeitet. Im Video-Interview erklärt Damke, warum der direkte Kontakt der Verlage zum Leser entscheidend ist.

  Video abspielen

Rachel Joyce: Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte

Niemand hat das Mädchen mit dem roten Fahrrad gesehen. Nur der elfjährige Byron, der mit seiner Mutter im Wagen sitzt, als der Unfall im dichten Nebel geschieht. Byron weiß sofort: Er darf keinem etwas davon erzählen. Doch in nur zwei Sekunden ist die ganze Welt aus den Fugen geraten.

  Video abspielen

Sylvain Tesson: In den Wäldern Sibiriens

„Fünf Tagesmärsche vom nächsten Dorf entfernt, inmitten einer unendlich weiten Natur, habe ich mich sechs Monate lang bemüht, glücklich zu sein. Zwei Hunde, ein Holzofen, ein Fenster mit Blick auf den See genügen.“ Sylvain Tessons Aufzeichnungen handeln vom Versuch, durch Weltabgeschiedenheit und Einsamkeit frei über die eigene Zeit verfügen zu können.

  Video abspielen

David Levithan: Letztendlich sind wir dem Universum egal

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.

  Video abspielen

Wolff-Christoph Fuss: Diese verrückten 90 Minuten

Im Jahr der Fußball-WM 2014 erzählt der Fußballreporter Wolff-Christoph Fuss aus der verrückten Realität seines Traumberufs und einer häufig überdrehten Branche. Er erinnert sich an peinliche Patzer bei seinen ersten Spielkommentaren, an emotionale Augenblicke oder an Vorgänge hinter den Kulissen.

  Video abspielen

David Safier: 28 Tage lang

1943. Mira bringt sich und ihre kleine Schwester Hannah durch den harten Warschauer Ghetto-Alltag, indem sie unter Einsatz ihres Lebens Essen schmuggelt. Doch jetzt soll die gesamte Ghettobevölkerung umgebracht werden. Mira schließt sich dem Widerstand an. Der kann der übermächtigen SS länger trotzen als vermutet. Viel länger.

  Video abspielen

Bernhard Aichner: Totenfrau

Blum ist Bestatterin, sie trinkt gerne und ist glücklich verheiratet. Blums Leben ist gut. Doch plötzlich gerät dieses Leben durch den Unfalltod ihres Mannes, eines Polizisten, aus den Fugen. Durch Zufall findet sie heraus, dass mehr hinter dem Unfall ihres Mannes steckt, dass fünf einflussreiche Menschen seinen Tod wollten.

  Video abspielen

Lukas Podolski: Dranbleiben!

Seinen starken linken Fuß kennt jeder. Wie viel mehr dazu gehört, Spitzenfußballer zu werden, wissen dagegen nur wenige. Seinen Erfolg versteht Lukas Podolski als Verpflichtung, sich für andere einzusetzen und das nicht nur mit Geld, sondern ganz persönlich.

  Video abspielen

Kiera Cass: Selection

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis?

  Video abspielen

«123456789101112»



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de