(Anzeige)

(Anzeige)
Pressemitteilung
Freitag, 05. Dezember 2008 (16:14 Uhr)


Vorschläge für Buchedition Vitolibri1000

Vito von Eichborn sucht zu Unrecht vergessene Bücher

vitolibri1000: Unter diesem Begriff soll eine Buchreihe entstehen:
Zu Unrecht vergriffene Bücher in einmalig limitierter Neuausgabe von 1000 Exemplaren.

Gedacht ist an Belletristik und narrative Sachbücher aus etwa den letzten 30 Jahren. Die Auswahl treffe ich selbst, nicht nach kanonisierter Bedeutung, sondern persönlicher Leselust. Ich habe ein breites Spektrum, konnte ja bekanntlich noch nie E und U trennen. Starten werde ich mit etwa einem Dutzend Titeln.

1000 Exemplare kann man nur drucken, wenn die Deckungsauflage vorbestellt ist.

Ich werde mich ausschließlich auf den unabhängigen Buchhandel stützen. Es wird in dieser Edition keine Nachauflagen geben.

Dankbar bin ich für jeden Hinweis auf vergessene Schätze, denen man nicht nur neue Leser wünscht, sondern auch einen gewissen Verkaufserfolg zutraut.

Es hat ja gute ökonomische Gründe, daß professionelle Verlage nicht im Bereich von Kleinauflagen arbeiten. Da ich also mit niemandem konkurriere, träume ich davon, daß viele Leute aus der Branche mir bei der Suche nach Autoren/Büchern helfen. Vor allem bitte ich Buchhändler um Vorschläge von Lieblingsbüchern, die aus ihrer Sicht zu Unrecht vergriffen sind.

Vielleicht schauen ja auch Verlagsleute in ihre Backlist – in der überall Bücher schlummern, die ein kleines neues Leben buchstäblich verdienen würden, denen jedoch von den Kaufleuten keine größere Auflage mehr zugetraut wird.

Es geht um die Inhalte, nicht also um kostenträchtige bibliophile Effekte.

Es werden normale Autorenverträge geschlossen.

Und selbstverständlich zahlt kein Autor irgendwas selbst.

Es werden professionelle Vertreter die Bücher dem Handel anbieten. Ansonsten jedoch ist es ein Ein-Mann-Unternehmen.

Nach einer gewissen Laufzeit, spätestens bei Vergriffensein der Neuausgabe, werde ich mich um die erneute Rechteverwertung bemühen.

Sollte ein Titel vergriffen sein und keine Lizenz möglich, bekommt der Autor seine Rechte zurück.

Nun bitte ich herzlich um Vorschläge an vitolibri@t-online.de,
und ich bitte darum, diese Mail an Gott und die Welt weiterzuleiten,

mit Dank für die Aufmerksamkeit und allerbesten Grüßen

Vito von Eichborn

vitolibri, Inselweg 6 a, 23714 Malente, Mail: vitolibri@t-online.de





ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de