(Anzeige)

(Anzeige)
Pressemitteilung
Montag, 18. Februar 2013 (12:00 Uhr)


buecher.de sammelt Vorschläge zur Optimierung der mobilen Website

buecher.de auf neuer CeBIT Plattform 2013

buecher.de ist erster Unternehmens-Nutzer der neuen Crowdsourcing und Open Innovation Plattform der CeBIT und fragt die Nutzer seiner mobilen Webseite, wie diese auf das nächste Level gehoben werden kann. Damit folgt buecher.de dem Trend „Shareconomy“, dieses Jahr Leitthema der CeBIT, und öffnet sich für den Dialog über nächste Schritte der Produktentwicklung. 

Mit „Shareconomy“ zum nächste Level der mobilen Webseite auf buecher.de 

Der Online-Händler sammelt damit Vorschläge und Ideen für die Weiterentwicklung seiner mobilen Webseite ein, die seit einem Jahr online ist. Aufgrund des großen Erfolgs der mobilen Webseite sollen nun diese um Funktionen erweitern, die sich von den anderen Wettbewerbern differenzieren und den Kunden von buecher.de einen deutlichen Mehrwert bieten. Und dazu werden den Kunden folgende Fragen gestellt: „Welche Funktionen und Services können unsere mobile Webseite zukünftig differenzieren? Was sind Ihre konkreten Ideen für deren Umsetzung? Womit bringen wir unseren Shop auf das nächste Level?“

Dabei sind alle eingeladen, mitzuwirken und Ihre Wünsche und Ideen einzureichen, sowie die Einreichungen anderer Teilnehmer zu bewerten und diskutieren. Die Abstimmung erfolgt durch die CeBIT Innovation Community. Der Teilnehmer, der den besten Vorschlag eingereicht hat, erhält einen buecher.de Gutschein im Wert von 500 Euro, die 10 aktivsten Mitentwickler jeweils einen Gutschein über 50 Euro. Geschäftsführer von buecher.de, Dr. Gerd Robertz, ist überzeugt: „Durch die Öffnung unserer Innovationsprozesse können wir die nächste Entwicklungsstufe unseres mobilen Shops noch enger an den Bedürfnissen und Wünschen unserer Kunden ausrichten.“

 

Die Open Innovation Plattform der CeBIT, erreichbar unter https://innovation.cebit.de, bietet Unternehmen die Möglichkeit, externe Know-How-Träger und Ideengeber in Innovationsprojekte rund um den digital Lifestyle zu integrieren und für ihre Projekte begeistern. Partner der Messe bei dem Projekt ist die innosabi GmbH, die bereits für viele namhafte Unternehmen Crowdsourcing-Plattformen und -Kampagnen realisiert hat. Geschäftsführerin der Softwarefirma Catharina van Delden sagt: „buecher.de erreicht auf der Innovationsplattform der CeBIT eine digital affine Crowd, die für diese Art von Innovationsprojekten ein wichtiger Erfolgsfaktor ist.“

 

buecher.de ist einer der Gewinner des Online-Handel-Awards 2013

buecher.de hat soeben in Bonn den Online-Handel-Awards 2013 in der Kategorie „Bücher & Digitale Medien“ gewonnen, der jährlich vom E-Commerce-Center (ECC), dem Handelsverband Deutschland und dem Management Forum verliehen wird. In der Begründung heißt es: „ Dem Online-Shop von buecher.de gelingt es in besonders vorbildlicher Weise den Erwartungen der eigenen Kunden zu entsprechen. Die sehr hohe Kundenzufriedenheit hinsichtlich der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Online-Handel – Versand und Lieferung, Benutzerfreundlichkeit, Sortiment, Service, Preis-Leistung, Website-Gestaltung und Bezahlung – bestätigt die herausragende Leistung.“

 

 





ImpressumSitemapAGB © 2013

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de