(Anzeige)

(Anzeige)
Pressemitteilung
Dienstag, 16. März 2010 (11:33 Uhr)


60 Fachbücher zum kostenfreien Lesen

Edition Ruprecht kooperiert mit PaperC

Der Göttinger Verlag Edition Ruprecht kooperiert mit der Fachbuchplattform PaperC, dem Startup des Jahres 2009. Der geisteswissenschaftliche Verlag stellt rund 60 Fachbücher auf PaperC zum kostenfreien Lesen zur Verfügung, weitere sollen hinzukommen. Mit den Titeln der Edition Ruprecht wird das PaperC-Programm z.B. um Literatur rund um die Themen Bioethik oder Altertum erweitert.

Alle Titel der Edition Ruprecht können auf PaperC kostenfrei von der ersten bis zur letzten Seite gelesen und durchsucht werden. Dazu reicht die Anmeldung bei PaperC über eine Email-Adresse ohne Hinterlegung weiterer Daten. Neben dem kostenfreien Lesen können Nutzer von PaperC Bücher auch in einer Online-Bibliothek verwalten, einzelne Zitate und Textstellen markieren, Notizen anlegen und als PDF speichern oder drucken. Diese Funktionen sind zu einem Seitenpreis von 10 Cent erhältlich.

Tags: www.paperc.de, www.edition-ruprecht.de

ÜBER PAPERC
PaperC, die Plattform zum kostenfreien Lesen von Fachbüchern im Netz, ist „Start-up des Jahres 2009“. Das junge Unternehmen aus Leipzig bietet Fachbücher im Internet zum kostenfreien Lesen an. Ein halbes Jahr nach dem Online-Start hat PaperC bereits über 3000 Titel aus 25 Fachverlagen im Programm.


PaperC möchte einen freien Zugang zu Fachliteratur ermöglichen, an dem Verlage mitverdienen. Dahinter steht ein Freemium-Geschäftsmodell: Das Lesen und Durchsuchen jedes Buches ist von der ersten bis zur letzten Seite kostenlos. Gegen einen Seitenpreis können Nutzer ihre Fachliteratur auf PaperC umfassend managen: Textstellen und Zitate können gespeichert, markiert, ausgedruckt und mit Kommentaren und Notizen versehen werden.

Das Gründerportal Deutsche Start-ups wählte PaperC zum „Start-up des Jahres 2009“. Der Börsenverein des deutschen Buchhandels zeichnete PaperC mit dem AKEP-Award 2009 für Innovation im digitalen Publizieren aus. Die Gründer von PaperC haben angekündigt, dass PaperC 2010 auch in englischer Sprache online gehen wird.





ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de