Verlage
Freitag, 18. Oktober 2013 (08:57 Uhr)


Onleihe: Macmillan bietet komplette Backlist in Bibliotheken

11.000 Titel für den E-Book-Verleih

Fast ein Jahr hat Macmillan mit dem Imprint Minotaur Books den Verleih von E-Books in Bibliotheken getestet (buchreport.de berichtete). Jetzt rollt die Holtzbrinck-Tochter die komplette Backlist aus.

Nach Angaben von „Publisher's Weekly“ bietet Macmillan die komplette E-Book-Backlist, über 11.000 Titel, zur Onleihe an. Macmillans Digitalchefin Alison Lazarus erklärte, mit diesem Schritt wole Macmillan das E-Lending weiter prüfen. Laut „PW“ sind die Frontlist-Titel nicht Teil des Verleih-Programms.

Dienstleister von Macmillans Onleihe-Aktivitäten sind OverDrive, 3M und Baker & Taylor sowie Recorded Books. Das Modell: Bibliotheken können die einzelnen Titel (die in der Testphase für 25 Dollar verkauft wurden) zwei Jahre lang oder 52 Mal verleihen.

Der Schritt von Macmillan scheint ein weiterer Hinweis darauf zu sein, dass sich die Verlage auf die Bibliotheken zubewegen. Im September hatte Penguin im Streit um den E-Book-Verleih wieder die Zusammenarbeit mit dem größten US-Bibliotheksdienstleister Overdrive angekündigt.



blog comments powered by Disqus


ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de