(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Montag, 13. Juli 2009 (14:32 Uhr)


Zweite Klett-Anleihe erfolgreich

Expansion auf Pump

Rund vier Wochen, nachdem die Bildungsverlagsgruppe Klett eine neue Unternehmensanleihe aufgelegt hat, ziehen die Stuttgarter eine positive Bilanz: Das Wertpapier seit bereits vergriffen, insgesamt hätten rund 2700 Neuanleger, sowie zahlreiche Anleger des ersten Bildungswertpapiers (Volumen: 30 Mio Euro) die Anleihe und damit das geplante Volumen von 50 Mio Euro gezeichnet.

„Wir sind überwältigt von der großen Nachfrage nach unserem Bildungswertpapier II“, lässt sich Arthur Zimmermann, Finanzvorstand der Ernst Klett AG, in der Pressemitteilung zitieren. „Die positive Resonanz der Anleger zeigt uns, dass ein traditionsreiches und solide wirtschaftendes Unternehmen jederzeit den Schritt an den Kapitalmarkt gehen kann – unabhängig von der allgemeinen Marktsituation.“

Anders als bei der ersten Anleihe kämen die Interessenten diesmal aus dem ganzen Bundesgebiet. Das eingeworbene Geld der auf fünf Jahre angelegten Anleihe (Zinssatz: 7%) werde zu einem großen Teil in den Ausbau der Erwachsenen- und Weiterbildung investiert.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de