(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Donnerstag, 10. Januar 2013 (12:16 Uhr)


Birte Hackenjos ist COO der Haufe-Gruppe

Die oberste Projektmanagerin

Haufe sieht sich nicht mehr als klassischer Verlag, sondern als E-Business Unternehmen – und dokumentiert das neue Selbstbild mit einer Top-Personalie: Birte Hackenjos (Foto), bislang in der Geschäftsführung bei Haufe-Lexware, arbeitet seit dem Jahreswechsel als COO der gesamten Haufe-Gruppe.

Als Chief Operating Officer soll Hackenjos gemeinsam mit den bisherigen Holding-Geschäftsführern Markus Reithwiesner und Martin Laqua die Entwicklung des Unternehmens vor allem in den operativen Bereichen vorantreiben. Der Verantwortungsbereich der Juristin, die seit über 15 Jahren bei Haufe ist: Softwareentwicklung, IT, Redaktionen sowie die Abteilungen, in denen die Projektsteuerung der Haufe Gruppe verantwortet wird.

Bei Haufe soll das Projektmanagement erneuert werden, verantwortet von Hackenjos. Dabei sollen einzelne Einheiten geschaffen werden, in denen die Projektverantwortlichen sich aus der gesamten Organisation flexible Projektteams aus Spezialisten einzelner Abteilungen zusammenstellen können. Ziel: auf die sich rasant verändernden Kundenbedürfnisse eingehen.

Haufe (1300 Mitarbeiter) konnte den Umsatz im Geschäftsjahr 2011/12 (Juli 2011 bis Juni 2012) nach eigenen Angaben um 10% auf 237 Mio Euro steigern.

 



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de