(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Mittwoch, 26. Oktober 2011 (14:08 Uhr)


Taschen Verlag steigt ins Kochbuchsegment ein

Appetit auf mehr

Der auf Bild- und Kunstbände spezialisierte Taschen Verlag legt erstmals ein Kochbuch vor: Ende November erscheint „Modernist Cuisine“, ein umfangreiches Kompendium, das der frühere Microsoft-Technikvorstand Nathan Myhrvold herausgegeben hat. Das sechsbändige Werk (2440 Seiten) erscheint in einer Plexiglasbox zu einem Verkaufspreis von 399 Euro. „Zielgruppe sind nicht nur Spitzenköche und die Gastronomieszene, sondern auch Käufer der breiten Öffentlichkeit“, erklärt eine Sprecherin, die den stationären Buchhandel als Hauptvertriebsweg nennt.

Und Taschen hat Appetit auf mehr: Künftig sollen weitere Kochbücher folgen, „durchaus auch in einem niedrigeren Preissegment“. Verzicht hat der Verlag dagegen auf der Frankfurter Buchmesse geleistet, wo der Taschen-Stand fehlte: „In diesem Jahr standen einfach zu viele andere Projekte an, zum Beispiel die Eröffnung einer neuen Verlagsrepräsentanz in Berlin. Beim nächsten Mal ist Taschen wahrscheinlich wieder mit einem Stand vertreten.“ 



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2013

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de