(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Freitag, 14. Dezember 2012 (09:55 Uhr)


Clemens Maier steuert Ravensburger-Buchgeschäft

Funktionen neu verteilt

Ravensburger erweitert den Vorstand, um das Thema „Supply Chain“ zu stärken. Zum Jahreswechsel tritt Florian Knell (Foto), bislang Geschäftsführer des Ravensburger Spieleverlags, als weiterer Vorstand an. Seine Aufgabe: Den gesamten Materialfluss und die Informationskette von Beschaffung über Herstellung bis zur Distribution im international tätigen Unternehmen für die gesamte Gruppe steuern.

Auch für den Ravenburger Buchverlag Otto Maier ergeben sich Veränderungen: Ebenfalls zum 1. Januar übernimmt Clemens Maier die Verantwortung für die Geschäftssparte im Vorstand (Johannes Hauenstein bleibt Geschäftsführer des Buchverlags); auch die Geschäfte des Spieleverlags in den USA wird Maier verantworten. Die Ravensburger Freizeit- und Promotion-Service GmbH sowie das zentrale Marketing bleiben in seinem Ressort. Die weiteren Zuständigkeiten im Vorstand: 

  • Der Vorsitzende des Vorstands, Karsten Schmidt, bleibt verantwortlich für den Ravensburger Spieleverlag und die Ravensburger Digital GmbH. Außerdem zeichnet er für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich. 
  • Jörg-Viggo Müller verantwortet im Vorstand weiterhin Finanzen, Rechnungswesen, Controlling, EDV, Personal und Recht.

Mitte Oktober hatte der Ravensburger Buchverlag deutlich rückläufige Umsätze vermeldet – trotz des Erfolgs der „„Tiptoi“-Bücher und Stifte, die in der Ravensburger Bücher-Sparte 2011 noch zu einem deutlichen Plus beigetragen hatten. Im November wurde bekannt, dass die verlegerische Geschäftsführerin Ulrike-Anne Metzger den Verlag verlässt. Der kaufmännische Geschäftsführer Johannes Hauenstein verantwortet seither kommissarisch auch das Programm.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de