generic version of viagra
canada generic viagra safe
cialis fedex
generic cialis vs brand cialis
100mg viagra from canadian pharmacy
funny cialis commercial
us generic viagra
cialis soft tabs bestseller
viagra perscription
canadian viagra prices
best price cialis 20mg
how much does cialis cost
alternative for viagra
find cialis
viagra dosage forms
(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Montag, 10. Dezember 2012 (17:17 Uhr)


Lübbe dehnt mit Web-Shop und Schreibschule Serien-Geschäft aus

Serieller Nachwuchs

Die Lübbe-Chefetage (v.li.): Felix Rudloff, Klaus Kluge, Thomas Schierack, Stefan Lübbe (Verleger).

Im kommenden Jahr baut Verleger Stefan Lübbe (Foto) das Geschäft mit digitalen Serienromanen aus. Die Kölner planen einen Webshop, der auf den Vertrieb digitaler Inhalte fokussiert ist. Um neue Autoren für die Serien zu gewinnen, startet Lübbe 2013 die nach eigenen Angaben erste verlagseigene Autorenschule.

Nach Angaben von Geschäftsführer Thomas Schierack sollen über den Shop ab 1. Quartal 2013 neben Hörbuch-Downloads, E-Books und physischen Bücher auch die Geschenkartikel der Räder-Tochter verkauft werden. Die Technik und digitale/physische Auslieferung übernimmt Arvato.

Parallel zum Shop will Lübbe unter serien-welten.de ein Fan-Portal aufbauen, das Community und E-Commerce sowie Social Reading verknüpft. Das Portfolio soll nicht nur Produkte von Lübbe, sondern auch Serien von dritten Verlagen umfassen. 

Nicht nur auf der Vertriebs-, sondern auch auf der Inhalteseite dockt Lübbe 2013 neue Aktivitäten an. Mit einer Schreibschule will der Verlag neue Autoren gewinnen – auch wenn die Kursteilnehmer nach Abschluss des Kurses nicht an den Verlag gebunden sind. Laut Schierack soll der Anteil deutscher Autoren ausgebaut werden – aktuell seien 60% der Lübbe-Titel Lizenzen.

Das „Bastei Lübbe-Academy“-Angebot im Überblick:

  • Als Leiter der Bastei Lübbe Academy treten die Verlagslektoren Ann-Kathrin Schwarz und Jan F. Wielpütz an, die im Juni 2012 bereits in der ersten „Schreibwerkstatt“ des Verlags gemeinsam mit Helmut Pesch die Leitung hatten.   
  • Die Kurse richten sich neben Buchautoren an Drehbuchschreiber, Ghostwriter, Redakteure und Übersetzer.
  • Zu den Dozenten gehören Autoren wie Andreas Eschbach und Richard Dübell.
  • Das erste Kursprogramm umfasst 25 Veranstaltungen von März bis Juni 2013, u.a. in Köln, Berlin, auf Mallorca, Baltrum und im britischen Pembroke College (Universität Oxford). 
  • Künftig sollen auch Veranstaltungen für britische Autoren angeboten werden. Hintergrund: Lübbe steuert mit den eigenen Serien seit dem „Apocalypsis“-Debüt auch internationale Märkte an (hier mehr). 
  • Die Seminare kosten zwischen 369 Euro („50 Shades of You: Verfassen Sie eine erotische Kurzgeschichte“) und 1999 Euro („Insel der Geschichten: Vom Exposé zum Bestseller“, mit Mario Giordano). Nach Angaben von Schierack verdient Lübbe an den Seminaren kein Geld, der Gewinn neuer Autoren sei das primäre Ziel.

Die Autoren könnten eine „neuartige und einzigartige Talentschmiede“ erwarten, wirbt Verleger Lübbe für das neue Angebot, das im Jubiläumsjahr 2013 (60 Jahre nach Verlagsgründung) eröffnet werden soll.

Hier stellt Wielpütz die „Academy“ vor:



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de