(Anzeige)

(Anzeige)
Buchhandel
Montag, 02. Dezember 2013 (06:38 Uhr)


HDE: „Zufriedenstellende“ Woche vor dem ersten Advent

„Noch Luft nach oben“

Die Zahlen für den Start des Buchhandels in die entscheidende Phase des Weihnachtsgeschäfts liegen noch nicht vor. Doch der Handelsverband Deutschland hat schon eine erste Einschätzung für die gesamte Branche. 

„Zufriedenstellend“ lautet das Fazit des HDE zur vergangenen Woche. Nach einem eher verhaltenen Start in den November sei das Weihnachtsgeschäft in der Woche vor dem ersten Advent spürbar angezogen. Hauptgeschäftsführer Stefan Genth vermeldet Umsätze über dem Vorjahresniveau sowie deutlich höhere Kundenfrequenzen.

Besonders größere Unternehmen und solche in Innenstädten und Einkaufszentren hätten sich zufrieden gezeigt. Mit Blick auf die besonders stark nachgefragten Waren nennt der HDE Haushaltswaren, Spielwaren und Lebensmittel.

Angesichts der erfreulichen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der guten Konsumstimmung sei aber in den Wochen vor dem Fest noch „Luft nach oben“.

Der HDE rechnet im Weihnachtsgeschäft (November und Dezember) mit einem Plus von 1,2% auf 80,6 Mrd Euro. Für den Online-Handel geht der HDE von 8,5 Mrd Euro Umsatz aus, das wäre eine Steigerung um 15%.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de