(Anzeige)

(Anzeige)
Verlage
Freitag, 16. November 2012 (13:15 Uhr)


National Geographic verstärkt Kooperation mit Piper

Differenzierung im Vertrieb

National Geographic splittet den Vertrieb in Deutschland: Die Reiseführer bleiben bei Mairdumont. Bildbände, Sachbücher und Fotoratgeber wechseln aber zum Vertrieb und zur Auslieferung von Piper.

Die Auslieferung wird dann vom Auslieferungs- und Serviceteam der Bonnier Verlage, Distribook übernommen, die wiederum auf die Auslieferungslogistik von KNO VA setzt. Distribooks war zum Juni 2012 gestartet (hier mehr).

Mit dem teilweise vertrieblichen Unterschlüpfen bei Bonnier knüpft National Geographic an die Zusammenarbeit mit Piper im Rahmen der Taschenbuchreihe Malik/National Geographic an.

 

„Durch die vertriebliche Differenzierung der unterschiedlichen Programmsegmente wollen wir den logistischen Bedürfnissen des Buchhandels weiter entgegenkommen“, erklärt Martin Bethke, stellvertretender Verlagsleiter bei National Geographic Deutschland.



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de