Marketing ohne Makel?

Die Verlagsgruppe Bastei Lübbe sieht in der von Amazon durchgeführten, zeitlich begrenzten Gratis-Aktion „Illuminati“ keinen Verstoß gegen die Preisbindung und sich zu Unrecht der „Mittäterschaft“ bezichtigt. Das stellen die Kölner nach interner juristischer Prüfung in einem Statement klar. Die buchhändlerische Allianz eBuch hatte Amazon und die Kölner wegen der Kooperation abgemahnt. mehr...

Das 99-Cent-Ärgernis

Der Handel ist „dringend darauf angewiesen, dass sich die Preise nach oben bewegen“, sagt Börsenvereins-Vorsteher Heinrich Riethmüller. In einer buchreport-Umfrage unter Buchhändlern stimmen ihm zwei Drittel mit Blick auf die Kostenentwicklung zu. 1 bis 3 Euro mehr sollten es nach langer Preisstabilität schon sein. Und, das ist ein Herzensthema: plus 1 Cent. mehr...


Sprungbrett ins Ausland

Bestseller weltweit vermarkten: Wie von Bonnier-Deutschland-CEO Christian Schumacher-Gebler bereits auf dem buchreport-Zukunftstag im November 2015 skizziert, bringen die Ullstein Buchverlage und Bonnier Fiction UK jetzt das Joint Venture Manilla an den Start.  mehr...

„Keine Extrawürste – Wir sind der Buchhandel“

Bastei Lübbe wird von vielen Sortimentern scharf kritisiert wegen einer E-Book-Aktion mit Amazon. In einer buchreport-Umfrage hat die Redaktion gefragt: Wie sollen /dürfen die Verlage mit ihrem größten Vertriebskunden umgehen? mehr...

„Club der letzten Wünsche“ überzeugt

Der Piper Verlag hat eine neue Autorin: Tamy Fabienne Tiede (18) hat sich bei der zweiten Ausgabe der Piper Awards mit ihrem Roman „Club der letzten Wünsche“ über eine krebskranke junge Frau durchgesetzt und erhält nun einen Buchvertrag. mehr...

Mörderische Heimatgefühle

Es ist bereits der neunte Band, den Gisa Pauly über den Sylter Kommissar Erik Wolf bei Piper veröffentlicht hat. Mehr als 750.000 Sylt-Krimis hat sie bislang gekauft. Warum sind Regionalkrimis so erfolgreich?, fragt sich Dirk van Versendaal im aktuellen „Stern“. mehr...

Ritterschlag in Angoulême

Der „Grand Prix du Festival d'Angoulême“ geht an den belgischen Comic-Künstler Hermann Huppen (Foto: D. Henry/Le Lombard), dessen Werke in Deutschland bei Splitter und Kult Editionen erscheinen. In der südwestfranzösischen Stadt Angoulême findet bis Sonntag das wichtigste europäische Comic-Festival statt. Im Vorfeld der Preisverleihung hatte es einen Eklat wegen der Nominiertenliste gegeben. mehr...

Bestätigt und neu aufgestellt

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe bleibt an der Spitze des internationalen Medienkonzerns Bertelsmann. Sein Vertrag wird um 5 Jahre verlängert. Bernd Hirsch wird neuer Finanzvorstand. mehr...

Change-Management – Stressfaktor Nummer eins

„Change“ ist auch in der Verlagsbranche überall angesagt, Auslöser ist insbesondere die Digitalisierung. Doch in der Praxis führen Veränderungsprozesse oft zu Unzufriedenheit und Frustration. Vier Insider berichten davon in einem Buch, pubiz.de bringt eine Leseprobe. mehr...

Konjunktur im Kinderzimmer

Die Ravensburger-Gruppe legt zur Nürnberger Spielwarenmesse die Vitalwerte für das Geschäftsjahr 2015 vor: Nach den vorläufigen Zahlen kletterte der Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um 19,2% auf 444,9 Mio Euro. Die endgültige Bilanz inklusive Jahresergebnis wird im Juni präsentiert.  mehr...

Überraschender Coup in München

Das ist eine überraschende Neubesetzung: Felicitas von Lovenberg übernimmt am 15. März die verlegerische Geschäftsführung des Piper Verlags. Sie folgt auf Marcel Hartges, der die Bonnier-Tochter Ende Januar verlassen wird. mehr...

„Den Podcast aus der Nische holen“

Viertausendhertz ist Deutschland erstes Podcast-Label. Warum sich das Geschäft mit Podcasts auch in Deutschland rechnet, erklärt Gründer Nicolas Semak im buchreport-Interview. mehr...

Youtube beliebteste Plattform

Facebook sinkt in der Gunst der Deutschen, die Social Media nutzen. Während 2012 noch 58% der deutschen Social-Media-Nutzer Facebook-Beiträge verfassten und Bilder einstellten, sind es jetzt nur noch 34%. – die Grafik der Woche bei pubiz.de. mehr...

Neue Leitung fürs Kinderbuch

Heike John (Foto: arsEdition) hat zum 1. Januar beim Münchner Verlag arsEdition die Programmleitung für den Bereich Erzählende Kinderliteratur und für das Jugendbuch-Imprint bloomoon übernommen.  mehr...

Genossen mahnen Amazon und Bastei Lübbe ab

Dass Amazon den betagten Bestseller „Illuminati“ von Dan Brown als E-Book zum kostenlosen Download anbot, sorgte für großen Unmut im stationären Buchhandel. Die Buy-Local-Initiative kündigte die Partnerschaft mit Bastei Lübbe auf und im stationären Buchhandel gingen viele Sortimenter auf die Barrikaden. Die Genossenschaft eBuch sieht in der Aktion einen möglichen Preisbindungsverstoß und mahnt die beiden Marktteilnehmer ab. mehr...

Nutzen oder Schaden?

Wie wirkt sich der Verleih von E-Books durch Bibliotheken auf die E-Book-Verkäufe der Verlage aus? Es hängt viel an der Beantwortung dieser Frage in dem seit Jahren geführten Schlagabtausch zwischen den beiden Parteien. mehr...

Und sie tun’s trotzdem

Jahr für Jahr werden in Deutschland Kleinverlage ohne Aussicht auf Erfolg gegründet. Miriam Schröder geht dem Phänomen im aktuellen „Handelsblatt“ nach und findet die Liebe zum Buch. mehr...

„Unterschiedliche Auffassungen“

Marcel Hartges, verlegerischer Geschäftsführer des Piper Verlags, verlässt das Unternehmen zum 31. Januar 2016. Er geht im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Zukunft des Verlages. Hartges hat in seiner Zeit als Verleger von Piper einige bekannte Autoren herausgebracht. mehr...

Bestseller vom Pontifex

In Zeiten von Islamismus, Krieg und Terror bleiben die Antworten der religiösen Oberhäupter gefragt: Nachdem sich der „Appell des Dalai Lama an die Welt“ seit mittlerweile 30 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste der Sachbuch-Hardcover hält (aktuell: Platz 2), stößt nun auch Papst Franziskus mit seinem Interview-Band „Der Name Gottes ist Barmherzigkeit“ als höchster Neueinsteiger in dieser Woche hinzu. mehr...

Wechsel in der Programmleitung

Maria Dürig (54), die seit 2010 Programmleiterin des belletristischen Taschenbuchs der Ullstein Buchverlage war, wird den Verlag Ende Januar verlassen. Bis auf weiteres übernehmen Wiebke Bolliger und Marion Vazquez die kommissarische Leitung. mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de