(Anzeige)

(Anzeige)

„Noch kein vollständiger Schwenk“

Auch wenn sich Verlage wie Bastei Lübbe und Bonnier Deutschland inzwischen mit Amazon geeinigt haben – der Börsenverein setzt weiter auf seine Kartellbeschwerde gegen den Internethändler. Man erwarte vom Ausgang der Prüfung eine eindeutige Klärung für den gesamten Markt. mehr...

»Indiz des vielfältigen Reichtums«

Sechs Bücher, jeweils drei in den Kategorien Belletristik und Sachbuch, wurden für den Bayerischen Buchpreis nominiert. Nach einer öffentlichen Jurysitzung findet die Preisverleihung Ende November in Müchen statt. mehr...

Lücke geschlossen

Die Preisbindung soll in Österreich bald analog zu gedruckten Büchern auch für E-Books gelten. Das hat der Kulturausschuss beschlossen. In dieser Woche soll das Gesetz auch vom Nationalrat abgesegnet werden, damit es vor dem Weihnachtsgeschäft bereits greifen kann. mehr...

Triumvirat für „außerordentliche Umbrüche“

Der Verband der internationalen Buchhändler hat eine neue Spitze. Die Nachfolge von Ex-Präsident John Mc Namee treten drei Co-Präsidenten an, darunter Kyra Dreher, Geschäftsführerin des Sortimenter-Ausschusses im Börsenverein. mehr...

Digitales Vorschaupaket

Ein Großprojekt des Börsenvereins hat die nächste Hürde genommen. Für ein branchenweites Titelinformationssystem und redaktionelles Metadatenmanagement gründet die Verbandstochter MVB mit Newbooks Solutions ein Joint Venture. mehr...

Im Sammelfieber

Kinder sammeln und kleben gern. Diesen Umstand wollen sich die Sortimenter zunutze machen, um die junge Zielgruppe in ihre Buchhandlungen zu locken. Seit Mitte September geben sie das buchhändlerische Stickeralbum „Meine Kinderbuchhelden“ samt der dazugehörigen Tütchen mit Abziehbildern an ihre kleinen Kunden aus. Nach zwei Wochen zieht der Börsenverein ein positives Fazit.  mehr...

Neues Kleid zur Messe

Ein gemeinsamer Webshop für den Buchhandel? An einer solchen Offerte arbeitet auch die Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB. Eigentlich sollte der Relaunch von Buchhandel.de bereits im Sommer erfolgen, jetzt wurde eine Beta-Version zur Messe freigeschaltet. mehr...

Digitaler Botschafter

Der frühere Aufbau-Chef hat einen neuen Job: Tom Erben wirbt im Auftrag der Börsenvereins-Tochter MVB für die digitale Vorschau des Verbands. mehr...

Sparten stehen zur Disposition

Der Vorstand des Börsenvereins hat sich mit den Vorschlägen der Zukunftskonferenz beschäftigt. Ergebnis: Die Aufteilung nach Sparten soll auf den Prüfstand kommen. An den Wirtschaftstöchtern will der Vorstand allerdings festhalten.  mehr...

Keine Denkverbote

Die Transformation der Branche setzt auch den Börsenverein unter hohen Anpassungsdruck: Auf der Zukunftskonferenz in Frankfurt formulierten rund 100 engagierte Mitglieder Impulse für die Weiterentwicklung einer Organisation, die vor großen Herausforderungen steht. Dabei kamen auch radikale Evolutionsschritte auf den Tisch. mehr...

E-Books im Holzrahmen

Bücher sichtbar machen: Die Herausforderung der Discoverability gilt für digitale Produkte in besonderem Maße. Wie E-Books in der physischen Welt aufscheinen können, hat der Börsenverein zum Thema eines Ideenwettbewerbs gemacht. Das „Forum Zukunft Arena Digital 2014“ hat viele Vorschläge gesichtet und eine Lösung belobigt, die versucht, klassisches Buchregal und Tablet-Optik zu kombinieren. mehr...

„Wir müssen uns schneller bewegen“

Zu den Neuerungen der Frankfurter Buchmesse 2014 gehört der „Business Club“. Richard Charkin, Executive Director bei Bloomsbury Publishing, ist einer der Referenten, die dort auftreten. Im Interview skizziert Charkin die Veränderungen der Verlagswelt durch Globalisierung und Digitalisierung. buchreport.de verlost 2 Freikarten für den Business Club. mehr...

Update für die Heimkehrer

In mehreren Bundesländern beginnt wieder die Schule. Zeit für das buchreport-Update für die Büro-Heimkehrer.  mehr...

Neues Heim für Hörbuchshop

Der Hörmedienshop und Distributor für digitale Hörbücher Claudio wechselt den Besitzer: Die Börsenvereins-Wirtschaftstochter MVB verkauft das Endkundenportal- und Distributionsgeschäft an das Frankfurter Digitalvertriebsunternehmen Bookwire. Damit bereinigt die MVB ihr Geschäftsfeld. mehr...

Unzulässige Prämien

Das Landgericht Berlin stoppt Amazons Verkaufsförderung im Schulbuchgeschäft: Wie schon in einem anderen Fall des Schulbuch-Einkaufs geht es um unzulässige Prämienzahlungen für Bestellungen. mehr...

Wider die Finanzgroteske

Die neue Umsatzsteuer-Regelung für Bundle-Angebote zieht im Börsenverein weiterhin Unmut auf sich. Die neue Regelung habe zur Folge, dass de facto Verlage und Buchhandlungen, die heute noch Bundles mit reduziertem Mehrwertsteuersatz anbieten, seit dem Inkrafttreten am 1. Juli Steuersünder seien und eine „Finanzgroteske“ Innovationen im Buchhandel hemme. mehr...

Was macht Sie optimistisch, Herr Sigismund?

Uwe Sigismund wurde im Mai neu in den AkS-Sprecherkreis gewählt. Der Inhaber des Bendorfer Buchladens spricht im Interview mit buchreport über verbandspolitisches Engagement. mehr...

Brüssel steigt ein

Etappenerfolg für den Börsenverein: Die EU-Kommission hat wegen der Kartellrechtsbeschwerde gegen den Onlinehändler eigene Vorermittlungen aufgenommen.  mehr...

Neustart zur Urlaubssaison

Die Debatte um „Vorsicht Buch!“ trägt Früchte: Dass die Kampagne eine neue, emotionalere Stoßrichtung erhalten soll, ist seit Wochen bekannt – nun kündigt der Börsenverein eine Aktionswoche an, die auf die Themen des stationären Buchhandels fokussiert. mehr...

„Klassischer Fall für das Kartellrecht“

Wie aussichtsreich ist die Beschwerde des Börsenvereins beim Bundeskartellamt gegen Amazon? Der Kartellrechtsexperte Philipp von Dietze glaubt, dass die Voraussetzungen dafür gut seien, verweist aber auf andere Hürden. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de