(Anzeige)

(Anzeige)
Donnerstag, 23. Juli 2009 (10:40 Uhr)


Die Buchbranche im Fokus der Medien

Verschenken und Verdienen

Der interessanteste Beitrag zu einem Branchenthema findet heute in der Leserbriefspalte der „FAZ“ statt. Dort versichert Dr. Fabian Franke, Direktor der Universitätsbibliothek Bamberg, dass sich gedruckte wissenschaftliche Bücher auch dann gut verkaufen, wenn eine andere Version des Inhalts frei verfügbar auf einer Open Access-Plattform steht.

„Studien aus dem englischsprachigen Verlagswesen enthalten deutliche Hinweise, dass eine im Internet frei verfügbare Version das ideale Marketing ist und den Absatz gedruckter Bücher sogar deutlich steigert. In Deutschland verkaufen sich die Publikationen des Universitätsverlags University of Bamberg Press auch in gedruckter Form, obwohl sie nach dem Prinzip des Open Access kostenlos zugänglich sind“, argumentiert Franke. „Die zum Ausdruck gebrachte Angst einiger Verlage könnte daher durchaus dem Gefühl der Postkutschenbauer gleichen, als das Automobil erfunden wurde.“

„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 32) 

 

VERLAGE

Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG hat bei ihrer Hauptversammlung per Satzungsänderung das „F. A. Brockhaus“ aus dem Firmennamen getilgt.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 13)

J. B. Metzler bringt im September die dritte, neu bearbeitete Auflage von „Kindlers Literatur Lexikon“.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 13)

 

E-BOOK

Amazon: Die spanische Verlagsgruppe Prisa hat mit dem Online-Buchhändler ein Abkommen über die Verbreitung des Inhalts mehrerer ihrer Zeitungen durch den Kindle geschlossen.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 33)

 

BÜCHER & AUTOREN

Eckart von Hirschhausen wird TV-Talker: Der Spaß-Doktor und Bestsellerautor wird ab Ende September neuer Partner von Bettina Tietjen im NDR-Freitagstalk.
bild.de

Nick Cave: Der exzentrische australische Musiker hat einen neuen Roman geschrieben, der im September erscheinen soll.
diepresse.com

Heinrich von Kleist: Wie sollte das Grab des großen Literaten gestaltet werden, fragt ausführlich Ingeborg Harms.
„Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Seite 27)

Rudolf Borchardt: Porträt des deutschen Dichters, der sich in der Toskana niederließ und Blumen liebte.
fr-online.de

 

ONLINE

Amazon übernimmt den Intzernet-Schuhgroßhändler Zappos.
handelsblatt.com

Pirate Bay: Unklarheit herrscht um den Verkauf und das neue Geschäftsmodell der Filesharing-Plattform.
„Süddeutsche Zeitung“ (Seite 11)

Apple legt trotz Wirtschaftskrise sattes Wachstum hin. Nur der iPod geht nicht mehr so gut.
ftd.de, faz.net

 

SZENE

Bibliothek völlig neuen Typs im tristen Magdeburger Stadtteil Salbke: In der unbewachten Stadtteilbibliothek kann jeder entleihen, was er will und solange er will.
„Zeit“ (Seite 38)



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de