Arbeitsteilung an der Spree

Verstärkung für die Agentur Literatur Gudrun Hebel: Seit Januar gehört bei den Berlinern Susanne Gretter (Foto: Susanne Schleyer) zum Team. Sie wird den Bereich deutschsprachige Belletristik und Sachbuch weiter ausbauen, während Gudrun Hebel sich mehr auf die internationale Arbeit mit nordischen Autoren konzentriert. mehr...

Bestätigt und neu aufgestellt

Der Vorstandsvorsitzende Thomas Rabe bleibt an der Spitze des internationalen Medienkonzerns Bertelsmann. Sein Vertrag wird um 5 Jahre verlängert. Bernd Hirsch wird neuer Finanzvorstand. mehr...

Überraschender Coup in München

Das ist eine überraschende Neubesetzung: Felicitas von Lovenberg übernimmt am 15. März die verlegerische Geschäftsführung des Piper Verlags. Sie folgt auf Marcel Hartges, der die Bonnier-Tochter Ende Januar verlassen wird. mehr...

Neue Leitung fürs Kinderbuch

Heike John (Foto: arsEdition) hat zum 1. Januar beim Münchner Verlag arsEdition die Programmleitung für den Bereich Erzählende Kinderliteratur und für das Jugendbuch-Imprint bloomoon übernommen.  mehr...

„Unterschiedliche Auffassungen“

Marcel Hartges, verlegerischer Geschäftsführer des Piper Verlags, verlässt das Unternehmen zum 31. Januar 2016. Er geht im gegenseitigen Einvernehmen aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die Zukunft des Verlages. Hartges hat in seiner Zeit als Verleger von Piper einige bekannte Autoren herausgebracht. mehr...

Wechsel in der Programmleitung

Maria Dürig (54), die seit 2010 Programmleiterin des belletristischen Taschenbuchs der Ullstein Buchverlage war, wird den Verlag Ende Januar verlassen. Bis auf weiteres übernehmen Wiebke Bolliger und Marion Vazquez die kommissarische Leitung. mehr...

Breitere Spitze

Das Log.os-Team um Gründer und Geschäftsführer Volker Oppmann wächst weiter. Tea Herovic wechselt von der Verlagsgruppe Oetinger zum Berliner Startup und vervollständig damit die Geschäftsleitung.  mehr...

Vom Sortiment in den Verlag

Ein gutes Jahr nach der Insolvenz seiner Berliner Buchhandlung Ocelot, die seit April 2015 dem eBuch-Geschäftsführer Herbert Thurn gehört, tritt Frithjof Klepp eine Stelle in der Verlagswelt an: Seit Jahresanfang ist er Vertriebsleiter der Berliner Buchverlagsgesellschaft (BEBUG). mehr...

Von DuMont zu Fischer

Julia Giordano verlässt den DuMont Buchverlag. Nach über zehn Jahren wechselt die Pressechefin von Köln nach Frankfurt: Am 1. April übernimmt sie die Teamleitung Presse und Presseleitung für Literatur im S. Fischer Verlag. Ihre Nachfolge bei DuMont tritt Marie Claire Lukas an. mehr...


Dreiköpfige Leitung

Felix Friedlaender und Mark Liedtke sind die neuen Geschäftsführer des Fachverlags NWB. Sie leiten die Geschäfte gemeinsam mit dem geschäftsführenden Gesellschafter Ludger Kleyboldt.  mehr...

Von Zürich nach München

Das Literaturhaus München bekommt eine neue Chefin. Tanja Graf wechselt vom Diogenes Verlag zum Münchener Literaturhaus und löst dort Reinhard G. Wittmann ab. Erst im November 2014 war Graf zu Diogenes gewechselt. mehr...

Abschied in München

Fast sechs Jahre war Michael Then bei Piper für das Marketing zuständig. Er geht auf eigenen Wunsch, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wer an die Stelle von Michael Then rücken wird, steht bislang noch nicht fest. mehr...

Von Oetinger zu Random House

Die nächste berufliche Station von Markus Niesen steht fest: Nachdem im Juli bekannt wurde, dass sich der Leiter des Ellermann Verlags und verlegerische Geschäftsführer der Oetinger Taschenbuch GmbH zum Jahresende aus Hamburg verabschiedet, stellt ihn nun Random House als neuen Verlagsleiter von cbj und cbt vor. mehr...

Sondieren und investieren

Verleger Herbert Ullmann vollzieht zum Jahresende seinen bereits avisierten Teilrückzug und beendet seine Geschäftsführertätigkeit bei seinem auf internationale Bildbandvermarktung spezialisierten Verlag H.F. Ullmann Publishing. mehr...

Familienstiftung als Zukunftssicherung

Der Südwestfilialist Osiander stellt sich neu auf. Aus dem Unternehmen wird eine Familienstiftung. Hermann-Arndt Riethmüller (Foto: Steffen Sixt) scheidet aus der Geschäftsführung aus und wird Aufsichtsrat. mehr...

Effiziente Zusammenarbeit

Der Reiseinformations-Marktführer MairDumont wird das digitale Vorschausystem Edelweiss+ für seine künftige Titelpräsentation und Handelskommunikation nutzen. Auch der Presse- und Buch-Filialist Dr. Eckert setzt in seiner filialübergreifenden Kommunikation auf die Möglichkeiten der digitalen Titelinformation. Akzentuiert wird jeweils der Effizienzgewinn. mehr...

Neuer Chef für die Community

Markus Wölflick steigt am 1. Januar 2016 zum Geschäftsführer des Social Reading Portals von Holtzbrinck auf. „LovelyBooks ist mit seiner sehr aktiven Community und vielen nationalen und internationalen Bestsellerautoren bestens aufgestellt für den nächsten Wachstumsschub, speziell im mobilen Bereich“, erklärt Wölflick. mehr...

Neue Leitung am Bahnhof

Bei Valora Retail, mit einem Umsatz von 37 Mio Euro größter deutscher Bahnhofsbuchhändler, steht ein Wechsel im Unternehmensbereich P&B an: Daniela Pohl, bislang Regionalverkaufsleiterin P&B, wird zum 1. Januar 2016 Verkaufsleiterin. In dieser Position folgt sie auf Guido Walter, der das Unternehmen zum Jahreswechsel verlässt.  mehr...

Nachfolger gefunden

Mark van Mierle wird zum Jahreswechsel neuer CEO der Franz Cornelsen Bildungsholding und Vorsitzender der Geschäftsführung der Cornelsen Schulverlage. Er löst Wolf-Rüdiger Feldmann ab, der sich künftig wieder seinen Aufgaben im Vorstand der Franz Cornelsen Stiftung zuwendet. mehr...

Gut aufgestellt in die Aktiengesellschaft

Die neue Rollenverteilung ist jetzt offiziell: Im Rahmen der ersten Hauptversammlung der Suhrkamp Verlag AG wurden einstimmig mehrere Besetzungen beschlossen. So zieht sich Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz aus dem operativen Geschäft zurück übernimmt stattdessen den Aufsichtsratsvorsitz. mehr...



ImpressumIndie Publishingpubiz.deBuch AktuelledelweissSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de