(Anzeige)

(Anzeige)

„Zu viel gejammert und zu wenig gekämpft“

Das Internet hat in den vergangenen Jahren viele Lebensbereiche verändert. Im 8. Teil der Serie über die Auswirkung der Digitalisierung auf Autoren und die Buchbranche äußert sich der Amazon-Star Oliver Pötzsch. Sein Motto: „Wir sollten unsere Chancen suchen - ändern können wir die digitale Entwicklung ohnehin nicht.“  mehr...

Fachverlag mit neuer Führung

Die deutschen Wiley-Verlage haben einen neuen Geschäftsführer: Peter Gregory (52) ist Nachfolger des ausgeschiedenen Bijan Ghawami.  mehr...

Audio-Sparte in einer Hand

Kurz nach dem Umzug von Random House Audio von Köln nach München folgt die Nachricht eines Wechsels an der Verlagsspitze: Sabine Buss (Foto) geht zum Jahresende auf eigenen Wunsch. Hörverlegerin Claudia Baumhöver übernimmt. Die Programmleitung liegt bei Urban Hofstetter. mehr...

Versandhandelsprofi übernimmt

Bianca Krippendorf hat seit dieser Woche einen neuen Geschäftsführer an ihrer Seite: Andreas Kalski tritt als Geschäftsführer an und folgt Peter X. Willeitner. mehr...

Neuanfang in der Medienwelt

Top-Personalie bei der Verlagsgruppe Oetinger: Der kaufmännische Leiter Jan Weitendorf scheidet aus. Silke Weitendorf und ihr Sohn Till Weitendorf bauen ihre Verantwortung aus. mehr...

Zuwachs mit Branchenexpertise

Die frühere E-Commerce-Chefin der Mayerschen Buchhandlung heuert bei Flipintu an: Jördis Beatrix Schulz arbeitet seit 1. August als Geschäftsführerin des Themenportals Flipintu. mehr...

Neue Programmleiterin in Bindlach

Sabine Hildebrandt wird neue Programmleiterin von Loewe. Sie ist seit 2011 im Lektorat des Verlags tätig, wo sie neben dem Taschenbuchprogramm zuletzt auch die Programmbereiche Tradepaperback und E-Books betreut hat. mehr...

Von Weltbild zu Ravensburger

Simon Decot übernimmt am 1. Oktober die Leitung des Erzählenden Kinder- und Jugendbuchprogramms beim Ravensburger Buchverlag. Er berichtet direkt an den verlegerischen Geschäftsführer Martin Bethke. Decot kommt von der Verlagsgruppe Weltbild, wo er seit 2003 das belletristische Programm leitet. mehr...

Verstärkung für die Internationalisierung

Giuseppe Terrano arbeitet seit dem 1. Juli als Content Acquisition Manager bei Bastei Entertainment. Mit der neu geschaffenen Position verstärkt Bastei Lübbe noch einmal sein Engagement in Bezug auf die internationalen Märkte. Der gebürtige Italiener bringt reichlich Expertise mit. mehr...

Abschied des Geschäftsführers

Der Epubli-Geschäftsführer Jörg Dörnemann wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch Ende September verlassen. Er wolle sich „neuen beruflichen Aufgaben widmen“, heißt es knapp aus Berlin. Neue Geschäftsführerin des Selfpublishing-Anbieters wird mit Wirkung zum 1. August Barbara Thiele. mehr...

Zusätzliche Aufgaben

Annette C. Anton, bisher Programmleiterin bei Pantheon, wird zusätzlich  Cheflektorin des Sachbuchlektorats DVA, Siedler und Pantheon. Anton ist seit 2011 bei Random House und war zuvor Programm-Verlagsleiterin bei Campus. mehr...

Digitales wird Chefsache

Bastei Lübbe verankert das digitale Geschäft jetzt auch im Vorstand: Zum 1. September 2014 rückt Jörg Plathner in die Chefetage. Der 48-jährige Kommunikationswirt kommt von Mairdumont. mehr...

Von Mannheim nach München

Ganske hat die Lücke an der Spitze von Gräfe und Unzer geschlossen: Cornelsen-Geschäftsleiter Timo Blümer tritt als kaufmännischer Geschäftsführer in München an. mehr...

Wechsel in die Buchbranche

Andrea Bender hat am 1. Juli die Marketingleitung bei Gräfe und Unzer übernommen. Ihre Vorgängerin Sonja Löffler hatte das Unternehmen bereits im März auf eigenen Wunsch verlassen. GU ist für Bender die erste Station in der Buchbranche. mehr...

Essener Schleudersitz

Erst wenige Monate war Karstadt-Geschäftsführerin Eva-Lotta Sjöstedt im Amt, da verlässt sie schon wieder die angeschlagene Warenhauskette. Begründung: Eigentümer Nicolas Berggruen habe sie nicht genügend unterstützt. mehr...

Abschied in die Auszeit

Christian Tesch, Vertriebs- und Marketingchef bei Droemer Knaur, ist Ende Juni bei der Verlagsgruppe auf eigenen Wunsch ausgeschieden. Tesch wolle eine berufliche Pause nehmen, heißt es in München. Die Nachfolge ist noch unklar. mehr...


„Ohrfeige für Markus Dohle“

Bei Bertelsmann machen sich die Konzernstrategen Gedanken über einen Nachfolger von Thomas Rabe. Bislang galt der Penguin Random House-Chef Markus Dohle als aussichtsreicher Kandidat für den nächsten Posten des Vorstandsvorsitzenden. Doch die Bertelsmann-Lenker sehen das anders. mehr...

Aus Drei werden Sieben

Führungswechsel bei der Verlagsgruppe Random House: Klaus Eck zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Nicola Bartels, Ulrich Genzler, Thomas Pichler, Georg Reuchlein und Thomas Rathnow werden in die Chefetage befördert. mehr...

Selfpublishing-Portal mit neuer Führung

Der Droemer-Knaur-Ableger Neobooks bekommt mit Juliane Reichwein eine neue Teamleiterin. Reichwein folgt bei dem Selfpublishing-Portal auf Ina Fuchshuber, die in die Holtzbrinck Holding als Senior E-Book Manager aufrückt. mehr...

Neues Dach für fünf Verlage

Verleger Lothar Wekel hat mit seinem neu gegründeten Verlagshaus Römerweg den Hamburger Corso Verlag übernommen. Mit jetzt fünf Marken will das Verlagshaus ein breites Themenspektrum abdecken. mehr...



ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de