(Anzeige)

(Anzeige)
Personalia
Freitag, 20. Mai 2011 (16:07 Uhr)


Jan Henne De Dijn wird Langenscheidt-Geschäftsführer

AL bestellt das Haus

Andreas Langenscheidt, seit über 20 Jahren geschäftsführender und persönlich haftender Gesellschafter der Verlagsgruppe Langenscheidt gibt die operative Geschäftsführung an den Deutsch-Belgier Jan Henne De Dijn (Foto, 43) ab.

Der Volkswirt Henne De Dijn führt künftig Programm, Marketing und Vertrieb in den seit 2011 neuen Geschäftsbereichen, deren Leiter an ihn berichten. Andreas Langenscheidt bleibt persönlich haftender Gesellschafter bis Ende 2011. Der Verlag bleibe eine Familiengesellschaft, versichert Andreas Langenscheidt im Gespräch mit buchreport.

Anfang Dezember hatte Henne De Dijn (42), bis 2006 Gründungsgeschäftsführer der Hamburg Media School (HMS) und danach Co-Gesellschafter des 2007 ins Leben gerufenen Berliner Buch-Spartensenders Lettra (2008 insolvent) bei Langenscheidt angeheuert.

„Die Übertragung der Geschäftsführung an Jan Henne De Dijn, der seit einem Jahr die Neuausrichtung des Unternehmens entscheidend mitgetragen hat, ist der richtige Schritt in die Zukunft. Ihm zur Seite steht der langjährige Kollege Rudolf Nertinger als kaufmännischer Direktor. Ich bin überzeugt, dass so die die Profilschärfung und Weiterentwicklung der Langenscheidt KG gemeinsam mit den neuen Bereichsleitern erfolgreich vorangetrieben wird,“ erklärt Andreas Langenscheidt in der Mitteilung zum Führungswechsel.
 



blog comments powered by Disqus


ImpressumSitemapAGB © 2014

CMS, Programmierung Design und Hosting: www.wecotec.de